Interdisziplinäre Abschlussarbeiten zu Digital Citizen Science: Bachelorarbeit, Masterarbeit: sofort: Make a Choice! Die Vorlesung findet online statt. Für Seminar- und Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl sind unsere Richtlinien zu beachten. Mit autonomen Lieferbots gegen Uberisierung der letzten Meile: Bachelorarbeit, Masterarbeit: sofort: Julian Huber. Wir bitten Sie außerdem, für Ihren Text die zur Verfügung gestellte Latex-Vorlage zu verwenden: Bei eigenen Themenvorschlägen aus den Bereichen makroskopische Verkehrsmodellierung, europäische Verkehrsinfrastrukturplanung und autonomes Fahren können Sie Dr. Eckhard Szimba kontaktieren. Weitere Informationen finden Sie unter Downloads. Seminar- und Abschlussarbeiten müssen in gebundener Form abgegeben werden. Daher sollten Sie mit ökonometrischen Grundlagen gut vertraut sein. Intelligenz und Konzepten der Netzwerktheorie) (Friedrich Baumann, MA), Alternative Weighting Techniques and Diversification Analysis of Long/Short Momentum Strategies (Anatoli Stark, MA), Analysing Financial Tail Risk Networks (Frieder Conrad, MA), Analyse von Patientenzufriedenheit: ein Data Mining Ansatz (Analysis of patient satisfaction) (Anke Barth, BA), Extremwertstatistik im Quantitativen Risikomanagement (Extreme Value Statistics in Quantitative Risk Management) (Matthias Bitzer, BA), Optimierungspotiential der Instandhaltungsstrategie von Windenergieanlagen durch den Einsatz prädiktiver Wartung (Potential for optimizing maintanance) (Aykut Sönmez, BA), Die Entwicklung von Frühwarnsystemen für Krankheitsausbrüche: ein Data Mining Ansatz (Max Schmitt, BA), Methoden zur Nachfrageprognose im Automative Aftermarket am Beispiel der Robert Bosch GmbH (Steffen Seger, BA), Vergleich von Fixed-Effects und Random-Effects in Paneldatensätzen (Comparison of Fixed-Effects and Random-Effects in Panal Data) (Pascal Schuler, BA), CoVar, CAViaR and Expectiles: Evaluating VaR Forecast Models for European Systemic Risk Estimation (Marco Hamacher, MA), Der Einfluss sozioökonomischer Faktoren auf die Wohnsitzeigentumsverhältnisse: eine Semiparametrische Untersuchung (Daniela Ruchser, BA), BA:  Statistik I+II inklusive R-Praktikum sowie VWL III, MA:  Angewandte Ökonometrie sowie eine weiterführende Veranstaltung in Ökonometrie, BA:  VWL III sowie eine weiterführende Veranstaltung in Ökonometrie. Genauer Informationen finden sich im ILIAS-Kurs. Abschlussarbeiten Besonders unsere Seminare sind nützlich zur Vorbereitung auf eine Bachelor oder Masterarbeit, da Studierende hier üben, eigene Forschungsideen zu entwickeln und zu erarbeiten, sie mit anderen Studierenden zu diskutieren und sie nach den akademischen Standards der Ökonomie niederzuschreiben. letzte Änderung: unter … In der Regel gibt es keine Liste von offenen Themen für Abschlussarbeiten am Lehrstuhl. Behavioral Research in Energy Economics: Evaluation of Participant Behavior in Coupled Energy Markets: Bachelorarbeit, Masterarbeit: sofort: Armin Golla. Seminare Wintersemester 2020/21; Titel Typ Semester Ort Dozent ; Topics in Econometrics: Seminar (S) WS 20/21: Prof. Dr. Melanie Schienle Jun.-Prof. Dr. Fabian Krüger Bei eigenen Themenvorschlägen aus den Bereichen makroskopische Verkehrsmodellierung, europäische Verkehrsinfrastrukturplanung und autonomes Fahren können Sie, letzte Änderung: Einstiegsseite des Instituts für Volkswirtschaftslehre (ECON) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Voraussetzungen: Empfehlungen: This course is designed for advanced Master students with a strong interest in economic theory and mathematical models. Anmeldungen zu den Prüfungen (online über das Studierendenportal) ab sofort bis zum 04.09.2016 möglich. Bemerkungen: Lernziele: Vertrautheit mit den Grundlagen und Vorgehensweise der Ökonometrie; Durchführung einfacher ökonometrischer Studien; Inhalt: Während in Deutschland heute bereits etwa 50% des produzierten Stroms aus erneuerbaren Quellen stammt, stagniert der Anteil im Wärmesektor seit Jahren bei unter 15%. Sommersemester 2020; Titel Zeit Ort Hinweis ; Öffentliche Einnahmen: Dienstag 14:00 - 15:30. Seine Studienschwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Mikroökonomie, Finanzwissenschaft und Ökonometrie. Gerne können Sie auch selbst ein Thema zur Bearbeitung vorschlagen. unter dem Menüpunkt Forschung. Für Seminar- und Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl sind unsere Richtlinien zu beachten. Abschlussarbeiten Clusteranalyse von Personengruppen mit homogenem Mobilitätsverhalten Forschungsthema: Clusteranalyse von Personengruppen mit homogenem Mobilitätsverhalten Von 2011 bis 2017 studierte er Technische Volkswirtschaftslehre am KIT. In den Seminar- und Abschlussarbeiten sollen fortgeschrittene ökonometrische Verfahren diskutiert werden. letzte Änderung: 13.10.2020. Informieren Sie sich hierzu auf den Mitarbeiterseiten bzw. unter … letzte Änderung: 01.12.2015 KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft Es ist möglich, Themen für Abschlussarbeiten mit den Mitarbeitern des Lehrstuhls abzusprechen, je nach Interessensgebiet. Herr Prof. Kowalski nimmt ab sofort (16.11.2015) keine Abschlussarbeiten mehr an. Wir erwarten, dass Studierende folgende Voraussetzungen erfüllen: Seminarnoten setzen sich zu 40% aus der schriftlichen Ausarbeitung, zu 40% aus der Präsentation und zu 20% aus aktiver Mitarbeit/Koreferat zusammen. Im Idealfall ist der Editor nach Installation automatisch mit der Distribution verknüpft, andernfalls müssen Sie dies manuell vornehmen. Zur Beantwortung wichtiger makroökonomischer Fragestellungen wird ein allgemeiner Modellrahmen entwickelt, bei dem die individuelle intertemporale Entscheidungsfindung explizit modelliert wird. Informieren Sie sich hierzu auf den Mitarbeiterseiten bzw. Modelling rights in game forms. Externe Abschlussarbeiten in Zusammenarbeit mit Unternehmen können ebenfalls betreut werden. Bewerber werden gebeten, direkt mit den Mitarbeitern des Lehrstuhl Kontakt aufzunehmen. Nicht zuletzt beim Thema Reiserückkehrer ist das Thema akut! Typ: Bachelorarbeit Betreuer: Prof. Dr. Ott. (Jonas Müller, MA), Modeling Non-Maturity Deposits (Modellierung von Non-Maturity Einlagen) (Karsten Ruppert, MA), Application Potential of Big Data Mining in the Automotive Industry (Anwendungsmöglichkeiten des Big Data Mining in der Automobilwirtschaft) (Simge Deniz, MA), Analysis of Correlation between the Korean Stock Market and FX Rates using a MNTS Model (Miyeon Cho, MA), Using Artificial Intelligence for Predicting Corporate Bonds (Gebrauch von Methoden Künstlicher Intelligenz zur Vorhersage der Erlösquote von Unternehmensanleihen) (Konstantin Heidenreich, MA), Auswirkung einer Option auf den Aktienpreis (Effect on Option on Stock Price) (Jonas Reimann, MA), Systematische Darstellung und Analyse der Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten im Prozess Flightline/Delivery der Airbus A320-Familie am Standort Hamburg (Nicolas Hupays, BA), Modellentwicklung zur Softwarezuverlässigkeit (Stephanie Schmitt, BA), Evaluation of Influence Factors to Optimize Advanced Driver Assistance Systems Based on Cross Industry Standard Process for Data Mining (Thomas Betz-Mors, BA), Development of a Supplier Scorecard in Quality Management at Bosch Sensortec GmbH (Timo-Alexander Schmalz, BA), Ökonometrische Analyse der Behandlungsmethode RECIPROC in der Endodontologie (Econometric Analysis of RECIPROC in Endodontics) (Luisa Sophie Werner, BA), Mobile Health-Data Mining in der Gesundheitswirtschaft (Dominik Reiss, BA), Schätzung der Ausfallwahrscheinlichkeit von P2P-Krediten (Estimation of the Probability of Default of P2P-Credits) (Sylvia Schumacher, BA), Risk Management in Islamic Finance: The use of coherent risk measures and non-normal stable distributions for tail risk estimation (Saide Ben Abdelhamid, BA), Anwendung der Dempster-Shafer Evidenztheorie auf die Bonitätsprüfung (Bertrand Henkel, BA), Downside Tail Risk in Equity Markets (Florian Merkel, MA), Aggregation methods for systemic risk in quantile forecasts: An empirical and simulative evaluation (Christian Rörig, MA), Large Scale Trading and Data Snooping in Financial Data (Jonas Rotter, BA), Pairs Trading in High-frequency Data (Alexander Jaus, BA), Predicting Recovery Rates with Artificial Intelligence and Concepts from Network Theory (Vorhersage von Recovery Rates (Insolvenzquoten) mit Hilfe von künstl. Extensions and Restrictions: a literature review. Sie finden hier eine Übersicht zu ausgeschriebenen Themen. Bei Bachelor- und Masterarbeiten erwarten wir eine Präsentation der Arbeit, die zu 20% in die Endnote einfließt. Adobe Acrobat). Abschlussarbeiten. Es ist möglich, Themen für Abschlussarbeiten mit den Mitarbeitern des Lehrstuhls abzusprechen, je nach Interessensgebiet. Abschlussarbeiten Vorgehen Falls Sie interessiert sind Ihre Bachelorarbeit oder Masterarbeit an unserem Lehrstuhl zu schreiben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an christopher.krause∂kit.edu . How signals determine decisions: Bachelorarbeit, Masterarbeit: sofort: David Dann. Informieren Sie sich hierzu auf den Mitarbeiterseiten bzw. KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft. Seminar- und Abschlussarbeiten müssen in gebundener Form abgegeben werden. Home; Impressum Analyse deutsch- französischer Innovationsnetzwerke. Abschlussarbeiten Master-, Bachelor- und Studienarbeiten Master- und Bachelorarbeiten zu … An Empirical Comparison of Deep Learning with other Machine Learning Algorithms (Hani Rezazadeh, MA), The Effect of Policy Measures on Plug-in Electirc Vehicle Diffusion in Europe (Der Effekt von Politikmaßnahmen auf die Marktdurchdringung von Plug-in Elektrofahrzeugen in Europa) (Sebastian Johnen, MA), Anwendung von Data Mining in mobile Health (mHealth) (Englischer Titel: Application of Data Mining in Mhealth) (Jascha Kuhnle, MA), Global Exposure and Systemic Risk: A Network Analysis Approach (Globale Exposure Netzwerk und systemrelevantes Risiko: Netzwerkanalyseansatz) (Ployplearn Ravivangpong, MA), Bewertung von NPL Portfolien mit Methoden des maschinellen Lernens (Uwe Bohne, MA), Determinants of Credit Risk and Dredit Default Swap Pricing (Bestimmungsfaktoren für Kreditrisiken und CDS-Bepreisung) (Simon Ruf, MA), Time Series analysis Risk Estimation of High Frequency Financial Data (Risikobestimmung bei Hochfrequenzhandelsdaten) (Florian Jakob, MA), Data Quality Mining for Global Credit Portfolio Data of a Financial Services Provider (Bertrand Henkel, MA), Data Mining in Zentralbanken (Alexander Schledewitz, MA), Large-Scale Texting and Data Snooping (Jan Ehmann, MA), Determinants of banks' interest margins in Germany (Phuong Trang Van Thanh, MA), The idiosyncratic Origin of Aggregate Fluctuations in the Exports of G20 Countries (Die idiusynkratische Entstehung von gesamtwirtschaftlichen Schwankungen bei den Exporten von G20 Ländern) (Petar Ivanov, MA), Can we do any better than Charlson and Elixhauser? 11.08.2020, KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft, Statistik und Ökonometrie - Prof. Dr. Melanie Schienle, Frühere Forschungsgebiete und alte Techreports (vor 2013), Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, Nonstationary Time Series in Financial Markets, Confidence Intervals and Quantile Estimation for Random Forests, Data-Driven Model Selection and Causal Effects in Regression Models, Data Governance: Ansätze zur Verankerung des Datenqualitätsmanagements innerhalb von Organisationen und Geschäftsprozessen, Kosten-Nutzen Analysen im Datenqualitätsmanagement, Machine Learning for Causal Inference: Estimating Heterogeneous Treatment Effects with Causal Forests ects with Causal Forests (Frederike Lübeck, BA), Evaluating Quantile Regression Forests for Value at Risk Prediction (Jonas Meirer, BA), Analyzing Spillover Effects in the US Economy using Time Varying Vector Autoregressions (Maximilian Bree, BA), Data Mining in the Energy Sector (Hassene Elloumi, BA), Joint Lasso – Eine Analyse des Mietpreises in Deutschland (Benjamin Barth, BA), Specification Testing for Copulas Over Grids (Fabian Kächele, MA), Predicting New York Property Prices: A Combination of Satellite Images and Convolutional Neural Networks (Jannick Deuschel, BA), Concept for the systematic evaluation of importers using the example of an automobile manufacturer with the help of Data Mining (Nils Fink, BA), Dynamic Pricing in der Parahotellerie - Eine Adaption am Beispiel CASAMUNDO (Kirsten Nachtmann, MA), Zeitreihenanalyse im Energiehandel: Betrachtung eines Portfolios der EnBW Energie Baden-Württemberg (Patrick Mindum, MA), Analysing Consumers' green (or not so green) Purchase behaviour (Jonas Lehmann, MA), Variable Selection in High-Dimensional Linear Models (Leon Krieger, BA), Equity Premium Predictions via Neural Networks (Hailong Chen, BA), Data Mining Techniken zur Vorhersage des Strombedarfs (Haleh Janparvar, MA), Testing for Dependency between Time Series by the Cross-Quantilogram with an Application to the European debt crisis (Elodie Grenard, MA), Application of Data Mining in Credit Risk Assessment (Rania Dhahak, BA), Smart Energy Management using Data Mining (Islam Heraghi, BA), Application of Data mining Based Decision Support Systems in Health Care, an Overview (Michail Nikolov, BA), Estimating Electricity Market Volatility Shocks with Factor Models (Peter Steuer, BA), Systemic Risk Beta Including Hedge Fund Data (Justus Thomsen, BA), Deteminants of monetary policy of the ECB and the FED: empirical evidence (Elyes Bouachba, MA), High-Frequency Financial Econometrics: Predicting Trade Activity and Volume (Carlo Siebenschuh, MA), Finding Similar Climate Models (Dario Cantore, MA), Predicting In-Hospital Mortality Using Administrative Date, A deep learning Approach to Risk-adjust Patients (Syrine Mejri, MA), Hawkes Processes for High-Frequency Data (Lotta Rüter, BA), Bootstrapping the Lasso Estimator (Dominik Hermann, BA), Non parametric Estimation and Euler Equations (Tobias Rosenberger, MA), Machine learning meets time 'series analysis: Forecasting parking occupancy rates in the city of Zurich (Sylvia Schumacher, MA), Inference Methods for Sparse Linear Models: A New View on Tuition Fees for German Universities (Konstantin Görgen, MA), Strategische Analyse des Bestandsmanagements in der Automobilindustrie und Identifizierung von Beratungsansätzen (strategic analysis of the inventory management in the automotive industry and identification of consultancy approaches) (Aykut Sönmez, MA), Analyse und Prognose der Nachfrage von Ersatzteilen in der Autoindustrie im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung der Supply Chain (Steffen Seger, MA), Analyse und Bewertung von Kennzahlen der Landkreise in Deutschland anhand von bekannten Methoden der Statistik (Analysis and Assessment of Key data of German administrative districts using common statistical methods (Mert Turan, BA), Anwendung des Data Mining im Krankenhaus; Stand und künftige Entwicklung (Application of Data Mining in Hospital: State of The Art and Future Development) (Lidija Dick, BA), Machine Learning for Collection Risk. letzte Änderung: 27.08.2018 Corona: Testbereitschaft erhöhen. Bei Interesse an der Bearbeitung einer der genannten Abschlussarbeiten wenden Sie sich an den jeweiligen Betreuer mit Angabe des Themas und einem aktuellen Notenauszug.Eigene Themenvorschläge, die in die jeweiligen Forschungsbereiche der wissenschaftlichen Mitarbeiter passen, sind ebenso willkommen. Seit Februar 2015 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl … Damit in Deutschland eine nachhaltige Energiewende gelingen kann, ist die Elektrifizierung aller Energiesektoren notwendig. Sen's Liberal Paradox. letzte Änderung: 21.04.2020. Zusätzlich finden Sie hier eine Übersicht zu ausgeschriebenen Themen von Abschlussarbeiten, sowie aktuell laufende und bereits abgeschlossene Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten des Lehrstuhls für Netzwerkökonomie. KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft. Abmeldungen sind online ebenfalls bis zum 04.09.2016 möglich, danach nur noch schriftlich mit einem Abmeldeformular direkt vor Beginn der Klausur im Hörsaal. GDPLive Erfinder zu Besuch am KIT Prof. Dr. Christoph Schumacher ist bis November dieses Jahres zu Besuch am Institut für Volkswirtschaftslehre (ECON), am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie. TexStudio) und einen pdf-Viewer (z.B. Geschäftsmodelle für Batteriespeicher auf multidimensionalen Märkten: Eine strukturierte Literaturrecherche: Bachelor-/ … Aktuelle Ausschreibungen: - Aktuell gibt es keine offenen Ausschreibungen. Gerber, J.: „International Economics“, Pearson, 2007, IV Edition weitere Angaben in der Vorlesung letzte Änderung: 05.06.2012 KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft MikTex), einen Latex-Editor (z.B. Bewerbungen für Abschlussarbeiten sind jederzeit willkommen. 11.07.2019, KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft, Anerkennung ausländischer Studienleistungen, Struktur und Regulierung des nordamerikanischen Energiesektors, Auswirkungen des autonomen Fahrens auf den „Value of Time“, Geschäftsmodell und Risikoprofil japanischer Eisenbahnunternehmen, Clusteranalyse von Personengruppen mit homogenem Mobilitätsverhalten, Mobilitätswende: Herausforderungen und Marktpotenziale der Elektromobilität bei privaten Haushalten - Relevante Zielgruppen und zukünftige Marktentwicklung, Kostenvergleich zwischen konventionellen und autonomen Fahrzeugen und Analyse potentieller Geschäftsmodelle für die Mobilität der Zukunft, Auswirkungen des autonomen Fahrens auf den "Value of Time", Konzepte zur Finanzierung und Steuerung von Ausbau und Erhalt kommunaler Straßenverkehrsinfrastruktur und des ÖPNV in Deutschland, Volkswirtschaftliche Auswirkungen des Niedrigwassers des Rheins im Sommer 2018, Ökologische Belastungen bei der industriellen Produktion und Entsorgung eines Automobils, Automatisierte Kleinbusse im öffentlichen Personennahverkehr: Eine Analyse ausgewählter Pilotprojekte, Untersuchung der Auswirkungen der Fahrzeugelektrifizierung und -automatisierung auf die Wertschöpfungskette der Automobilindustrie, City Logistics: A review about the Main Stakeholders, Herausforderungen und Lösungsansätze für einen integralen Taktfahrplan im deutschen Schienenpersonenfernverkehr, Bestimmung und Quantifizierung der Einflussfaktoren auf die Differenz zwischen Day-Ahead- und Intraday-Preisen auf dem Energiemarkt, Two complementary duopolies in a hotelling setting - A case about net neutrality, Artificial Intelligence - Status Quo, Identification, Challenges and Opportunities - The World and China, Aktueller Stand der Entwicklung der Automatisierung im Güterverkehr, Der Einfluss von Werbung auf Konsumenten und Nachfrage in ökonomischen Modellen, Spatial Clustering of Mobility Demand Events Based on Demand Pattern Homogeneity, Raumzeitliche Variabilität von konvektiven Starkniederschlägen in Deutschland, Untersuchung von Strukturen und Trends in der Passagiernachfrage an deutschen Verkehrsflughäfen, EmoCycling - Individuelles Sicherheitsempfinden von Radfahrenden in Karlsruhe, Bestimmung von Hagelwahrscheinlichkeiten in Deutschland mit simulierten Proxydaten, Wirtschaftlichkeit und Förderung alternativer Pkw-Antriebe in Deutschland, Eine empirische Analyse zwischen Fernbus und Schienenpersonennahverkehr, Potenzielle Geschäftsmodelle für Privatpersonen im Bereich autonomen Fahrens - Carsharing mit autonomen Privatfahrzeugen, Zukunftsmarkt E-Car-Sharing: Rentabilitätsanalyse von Elektro-Fahrzeugen im Car-Sharing, Verknüpfung von Bewertungskriterien der Verkehrsinfrastrukturprojekte des Bundesverkehrswegeplans 2030 durch ein Verfahren der Nutzwertanalyse, Ökonomische Auswirkung der Lärmregulierung im Umfeld deutscher Verkehrsflughafen, Multidimensionale Bewertung von Fügetechnologien im Karosserieleichtbau: Entwicklung eines Bewertungskonzepts mit Fokus auf nicht monetäre Einflusskriterien, Wechselwirkungen zwischen neuartigen Mobilitätstechnologien und einem veränderten Mobilitätsverhalten. A modern statistical approach to risk-adjust patients. 2015 beendete Abschlussarbeiten; Typ Titel Betreuer ; Bachelorarbeit: Analyse deutsch- französischer Innovationsnetzwerke: Prof. Dr. Ott. Es ist möglich, Themen für Abschlussarbeiten mit den Mitarbeitern des Lehrstuhls abzusprechen, je nach Interessensgebiet. Abschlussarbeiten Anerkennung ausländischer Studienleistungen Mobilitätswende: Herausforderungen und Marktpotenziale der Elektromobilität bei privaten Haushalten - Relevante Zielgruppen und zukünftige Marktentwicklung Home; Impressum Master- und Bachelorarbeiten zu verschiedenen Themen der Netzwerkökonomie sind zu jeder Zeit in Absprache mit den Mitarbeitern des Fachgebiets zu vergeben. Beschreibung: Dieser Kurs baut die makroökonomische Theorie konsequent mikrofundiert auf. ... - Eine kostenlose Campuslizenz für Citavi kann über die KIT-Bibliothek erhalten werden. August 2015 – Juni 2019 Phd Program in Economics, Universität Mannheim August 2016 – Mai 2017 Phd Exchange Program, Yale University, New Haven, USA Juli 2017 Abschluss Master of Science (VWL) mit Auszeichnung, Universität Mannheim (Thesis „Planning … In einer repräsentativen Studie zeigen Marta Serra Garcia und Nora Szech, dass 4 von 5 Leuten einen Test möchten, wenn er gratis ist.Aber bereits geringe Kosten machen das Testen für viele unattraktiv. Sie finden hier eine Übersicht zu ausgeschriebenen Themen. Dies ist der Internetauftritt der Forschungsgruppe "Strategische Entscheidungen" am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unter der Leitung von Prof. Dr. Karl-Martin Ehrhart. Wir bitten Sie außerdem, für Ihren Text die zur Verfügung gestellte Latex-Vorlage zu verwenden: Um die Latex-Vorlagen editieren und kompilieren zu können, benötigen Sie eine Latex-Distribution (z.B. Prüfungsanmeldungen. Seit dem Aufkommen der digitalen Transformation hat der weit verbreitete Gebrauch digitaler Technologien zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Speicherung, Verarbeitung und …