Italian, 16th century; Verso Saint Sebastian Period Produced. Dessen Söhne waren: Lotan, Schobal, Zibon, Ana, Dischon, Ezer und Dischan. 26Der Stamm Dischon verzweigt sich in die Sippen Hemdan, Eschban, Jitran und Keran. Ich hätte sie meinem Sohn Schela zur Frau geben müssen.«. Buch Mose zur Geschichte Israels im 2. 12Seine Nebenfrau Timna gebar ihm außerdem noch Amalek. Sie gehen auf Esaus Frau Basemat zurück. Fúr mich ein Zeigen im Auf Deutsch zu lesen; Ich möchte die richtige Atmosfere geniessen. Hello Select your address CDs & Vinyl Hello, Sign in. Und eure Garben, die stellen sich im Kreis um sie herum und verneigen sich vor meiner.«. Der Stamm Ezer verzweigt sich in die Sippen Bilhan, Saawan und Akan. Published by Universal Music (2005) ISBN 10: 3829115377 ISBN 13: 9783829115377. Alle diese Söhne wurden Esau im Land Kanaan geboren. »Nein«, beharrte er, »voll Kummer und Gram gehe ich zu meinem Sohn in die Totenwelt hinunter!« So sehr hatte ihn der Verlust getroffen. legte sie ihre Witwenkleider ab, verhüllte ihr Gesicht mit einem Schleier und setzte sich an die Straße nach Timna, dort, wo der Weg nach Enajim abzweigt. Mose 37:1-11). Er zerriss seine Kleider, band den Sack um seine Hüften und betrauerte Josef lange Zeit. 15Von Esau leiten sich die Stämme der Edomiter mit ihren Oberhäuptern her. Als Juda sie verschleiert am Wegrand sitzen sah, hielt er sie für eine Prostituierte. Im Hebräischen steht dasselbe Wort wie in 5,1; vgl. Dort sah er die Tochter des Kanaaniters Schua und heiratete sie. Eines Tages soll Joseph zu seinen älteren Brüdern gehen, die gerade die Schafe ihres Vaters hüten. 11.02.2020 - Erkunde Martina Andric-Röhners Pinnwand „Josef und seine Brüder“ auf Pinterest. 7Aber sein Erstgeborener tat, was dem Herrn missfällt, und der Herr ließ ihn sterben. Dann wurde sie wieder schwanger und gebar einen zweiten Sohn; den nannte sie Onan. hatte Josef von allen seinen Söhnen am liebsten, weil er ihm erst im Alter geboren worden war. Lassen wir ihn leben und verkaufen ihn den Ismaëlitern; er ist doch unser Bruder, unser eigen Fleisch und Blut!«, Als die reisenden Kaufleute herankamen, zogen sie Josef aus der Zisterne.  |  Dann lies doch mal diese Geschichte über Joseph. aber brachten Josef nach Ägypten und verkauften ihn dort an Potifar, einen Hofbeamten des Pharaos, den Befehlshaber der königlichen Leibwache. Von dem Mann, dem das gehört, bin ich schwanger.«, Juda sah sich die Sachen genau an und sagte dann: »Sie ist im Recht, die Schuld liegt bei mir. (1) Josef ist Hebräer (2). als dessen »Söhne« (die wörtliche Übersetzung des an beiden Stellen gleichlautenden Textes findet sich in 1 Chr 1,39; dasselbe gilt für die Verse 23-28 und 1 Chr 1,40-42). Die Ismaëliter waren auf dem Weg nach Ägypten; ihre Kamele waren mit den kostbaren Harzen Tragakant, Mastix und Ladanum beladen. sowie Basemat, eine Tochter Ismaëls und Schwester Nebajots. 13Da sagte Jakob37,13 Wörtlich Israel. Josef und seine Brüder. Jeder kennt die Geschichte von Adam und Eva, den ersten Menschen, die in der Bibel genannt werden. Copyright © 2020 Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania. Dies sind die Oberhäupter der Nachkommen Esaus, die auch ihren Stämmen und Städten den Namen gegeben haben: Timna, Alwa, Jetet. Er hinterbrachte seinem Vater immer, was die Leute sich von dem Treiben seiner Brüder erzählten. Die Josefsgeschichte aus dem Alten Testament fasziniert die Schülerinnen und Schüler immer wieder. 11Die Brüder waren eifersüchtig auf Josef; aber sein Vater behielt die Sache im Gedächtnis. Als Joseph ihnen diese Träume erzählt, hassen sie ihn erst recht. Joseph and His Brothers (Joseph und seine Brüder) is a four-part novel by Thomas Mann, written over the course of 16 years.Mann retells the familiar stories of Genesis, from Jacob to Joseph (chapters 27–50), setting it in the historical context of the Amarna Period.Mann considered it his greatest work. Bela, der Sohn Beors, in der Stadt Dinhaba; Jobab, der Sohn Serachs, aus der Stadt Bozra; Huscham aus dem Gebiet des Stammes Teman; Hadad, der Sohn Bedads, in der Stadt Awit; er besiegte die Midianiter in einer Schlacht auf dem Gebiet von Moab; Hadad in der Stadt Pagu; seine Frau Mehetabel war eine Tochter Matreds und Enkelin Me-Sahabs. Seine Brüder verkaufen ihn gerade an diese Männer, die auf dem Weg nach Ägypten sind. 5Einmal hatte Josef einen Traum. Als Ruben das hörte, wollte er Josef retten. Anmerkung zu Vers 28 (Medan und Midian sind nach 25,2 arabische Bruderstämme). 12 Einmal waren Josefs Brüder unterwegs; sie weideten die Schafe und Ziegen ihres Vaters in der Nähe von Sichem. Sie brachten das blutbefleckte Gewand zu ihrem Vater und sagten: »Das haben wir gefunden! Wir sagen einfach: Ein Raubtier hat ihn gefressen. Als seine Brüder ihn kommen sehen, sagen ein paar von ihnen: »Los! 16Er ging zu ihr hin und sagte: »Lass mich mit dir schlafen.« Er wusste ja nicht, dass es seine Schwiegertochter war. Buy Joseph und seine Brüder by Thomas Mann (ISBN: ) from Amazon's Book Store. Der Stamm Schobal verzweigt sich in die Sippen Alwan, Manahat, Ebal, Schefi und Onam. Juda sagt zu seinen Halbbrüdern: »Kommt, wir verkaufen ihn an die Ismaeliter.« Das tun sie dann auch. Ana war es, der in der Wüste eine Quelle. Die Brüder schlachteten einen Ziegenbock und tauchten Josefs Prachtgewand in das Blut. »Sie muss verbrannt werden.«38,24b Jos 7,15, 25Als man sie hinausführen wollte, schickte Tamar ihrem Schwiegervater die Pfänder und ließ ihm sagen: »Sieh dir einmal den Siegelring und den Stock da an! In beiden Träumen verbeugten sich seine Brüder vor ihm. Und eure Garben, die stellen sich im Kreis um sie herum und verneigen sich vor meiner.«. Buch Mose. Deshalb nahm Esau – das ist Edom – seinen Wohnsitz im Bergland Seïr. Josef war ein ruhiger und verträumter junger Mann. 31In der Zeit, bevor es in Israel einen König gab, herrschten über das Land Edom nacheinander36,31 nacheinander: verdeutlichender Zusatz im Blick auf die Verse 32-39, die wörtlich jeweils die Form haben X wurde König ... X starb, und Y wurde König ... die folgenden Könige: 32Bela, der Sohn Beors, in der Stadt Dinhaba; 33Jobab, der Sohn Serachs, aus der Stadt Bozra; 34Huscham aus dem Gebiet des Stammes Teman; 35Hadad, der Sohn Bedads, in der Stadt Awit; er besiegte die Midianiter in einer Schlacht auf dem Gebiet von Moab; 39Hadad in der Stadt Pagu; seine Frau Mehetabel war eine Tochter Matreds und Enkelin Me-Sahabs. Dies sind die Stämme Edoms und ihre Wohnsitze in dem Land, das sie in Besitz genommen haben. 36Die Kaufleute37,36 Wörtlich Die Medaniter; vgl. Als seine Brüder sahen, dass der Vater ihn mehr liebte als sie alle, begannen sie ihn zu hassen und konnten kein freundliches Wort mehr mit ihm reden. Thomas Mann. zu Josef: »Du weißt, deine Brüder sind mit den Herden bei Sichem. Während der Geburt streckte der eine seine Hand heraus. 24Der Stamm Zibon verzweigt sich in die Sippen Aja und Ana. 2Dies ist die Familiengeschichte Jakobs: Jakobs Sohn Josef war noch ein junger Bursche von siebzehn Jahren. Jakob ist sehr, sehr traurig. 1.Mose 37 Lutherbibel 2017 Josefs Träume 1 Jakob aber wohnte im Lande, in dem sein Vater ein Fremdling gewesen war, im Lande Kanaan. Über die herrliche Sprache braucht man bei Thomas Mann nichts mehr zu sagen. Spielt das Spiel “Ich sehe was, was du nicht siehst“. Title Joseph und seine Brüder: Auffindung des goldenen Bechers Draughtsman. Sie gehen auf Esaus Frau Basemat zurück. aber Vers 18. Gen 37,2 Er wohnte in Adullam bei einem Mann namens Hira. 20Juda schickte seinen Freund aus Adullam mit dem Ziegenböckchen, um die Pfänder einzulösen. 15Dort traf ihn ein Mann, wie er auf dem Feld umherirrte, und fragte ihn: »Was suchst du?«, 16»Ich suche meine Brüder«, sagte Josef, »kannst du mir sagen, wo sie ihre Herden weiden?«, 17Der Mann antwortete: »Sie sind nicht mehr hier. Listen to 5.Serie | JOSEF : 5.1 Josef und seine Brüder - Pastor Mag. Juda schickte seinen Freund aus Adullam mit dem Ziegenböckchen, um die Pfänder einzulösen. Kurt Piesslinger by Geschichten der Bibel on hear Sie wurde schwanger und gebar einen Sohn, dem er den Namen Er gab. 32Sie brachten das blutbefleckte Gewand zu ihrem Vater und sagten: »Das haben wir gefunden! 26Da sagte Juda zu seinen Brüdern: »Was nützt es uns, wenn wir unseren Bruder umbringen? 15Als Juda sie verschleiert am Wegrand sitzen sah, hielt er sie für eine Prostituierte. Sein Bruder ist Ben-Jamin. 13Reguël wurde der Vater von Nahat, Serach, Schamma und Misa. Was werden die Brüder wohl ihrem Vater sagen? Als die 10 älteren Brüder sehen, wie sehr Joseph von Jakob geliebt wird, sind sie eifersüchtig und hassen ihn. Ich will dich zu ihnen schicken.«, 14Sein Vater gab ihm den Auftrag: »Geh hin und sieh, ob es deinen Brüdern gut geht und ob auch bei den Herden alles in Ordnung ist. Stellt euch vor: Die alle verneigten sich vor mir.«, 10Als er das seinem Vater und seinen Brüdern erzählte, fuhr sein Vater ihn an und sagte: »Was ist das für ein dummer Traum, den du da geträumt hast? Die Hebamme band einen roten Faden um das Handgelenk und sagte: »Der ist der Erstgeborene.«. 11Elifas wurde der Vater von Teman, Omar, Zefo, Gatam und Kenas. Als die Trauerzeit vorüber war, ging Juda mit seinem Freund Hira auf die Berge nach Timna, um nach den Männern zu sehen, die gerade seine Schafe schoren. 4Als seine Brüder sahen, dass der Vater ihn mehr liebte als sie alle, begannen sie ihn zu hassen und konnten kein freundliches Wort mehr mit ihm reden. Ist es vielleicht das Gewand deines Sohnes?«, Jakob erkannte es sogleich und schrie auf: »Mein Sohn! Einmal hatte Josef einen Traum. 4Dann wurde sie wieder schwanger und gebar einen zweiten Sohn; den nannte sie Onan. Auch für Leser, denen das alte Testament sehr fern ist ( wie mir auch) in jedem Fall zu empfehlen. Sie alle gehen auf Esaus Frau Ada zurück. Von Esaus zweitem Sohn Reguël stammen: Nahat, Serach, Schamma und Misa. Band 4: Joseph, der Ernährer by Mann,Thomas and a great selection of related books, art and collectibles available now at AbeBooks.com. hatte Josef von allen seinen Söhnen am liebsten, weil er ihm erst im Alter geboren worden war. Sie töten eine Ziege und tauchen Josephs schönes Hemd immer wieder in das Ziegenblut. Joseph und seine Brüder. In beiden Träumen verbeugten sich seine Brüder vor ihm. Schlagen wir ihn doch tot und werfen ihn in die nächste Zisterne! Ich hörte, wie sie sagten: ›Wir wollen nach Dotan gehen!‹«. 28Als die reisenden Kaufleute herankamen, zogen sie Josef aus der Zisterne. Jakobs Sohn Josef war noch ein junger Bursche von siebzehn Jahren. Seine Frauen, seine Söhne und Töchter und alle seine Leute nahm er mit, ebenso seine Herden und seinen ganzen Besitz, den er im Land Kanaan erworben hatte. Beim Dreh wurde nur improvisiert. Buch Mose her, die mit der Erwählung Moses beginnt. Von dem Mann, dem das gehört, bin ich schwanger.«, 26Juda sah sich die Sachen genau an und sagte dann: »Sie ist im Recht, die Schuld liegt bei mir. Er erzählt sie seinen Brüdern: „Sonne, Mond und Sterne, auch die Garben auf dem Feld verneigen sich alle vor mir.“ Die Brüder werden böse auf Josef, auf seine Träume und auf sein schönes Kleid. Er sagte: »Ich schicke dir ein Ziegenböckchen von meiner Herde.«. Alle diese Söhne wurden Esau im Land Kanaan geboren. Dass ihre beiden Söhne Kain und Abel hießen, das wissen bereits viel weniger Menschen. Dies ist die Nachkommenschaft Esaus, von dem die Edomiter abstammen. Das hebräische Wort ist nicht sicher zu deuten. Everyday low prices and free delivery on eligible orders. Seine Mutter Rahel stirbt bei der Geburt. Er zog seine Hand aber wieder zurück und sein Bruder kam zuerst heraus. 25Dann setzten sie sich zum Essen. Dann wird man schon sehen, was aus seinen Träumen wird!«. Entsetzt zerriss er seine Kleider, 30ging zu seinen Brüdern und rief: »Der Junge ist nicht mehr da! 13Als Tamar hörte, dass ihr Schwiegervater auf dem Weg nach Timna war, 14legte sie ihre Witwenkleider ab, verhüllte ihr Gesicht mit einem Schleier und setzte sich an die Straße nach Timna, dort, wo der Weg nach Enajim abzweigt. Dies sind die Stämme Edoms und ihre Wohnsitze in dem Land, das sie in Besitz genommen haben. Wo bleibe ich jetzt?«, 31Die Brüder schlachteten einen Ziegenbock und tauchten Josefs Prachtgewand in das Blut. So steht es im 1. Ich hätte sie meinem Sohn Schela zur Frau geben müssen.«. Seine Brüder werden eifersüchtig und sagen: „Immer Josef, das ist unfair!“ Sie reden schlecht über Josef. Werft ihn in die Zisterne da drüben in der Steppe, aber vergreift euch nicht an ihm!« Er hatte die Absicht, Josef heimlich herauszuziehen und zu seinem Vater zurückzubringen. Esau hatte drei Frauen aus dem Land Kanaan geheiratet: die Hetiterin Ada, eine Tochter Elons, die Hiwiterin Oholibama, eine Tochter Anas und Enkelin Zibons. Dann packten sie ihn und warfen ihn in die Zisterne. Ich und deine Mutter und deine Brüder, wir alle sollen uns vor dir niederwerfen?« 11 Die Brüder waren eifersüchtig auf Josef; aber sein Vater behielt die Sache im Gedächtnis. Der Freund fragte die Leute aus Enajim: »Wo ist denn die geweihte Frau, die hier an der Straße saß?«, Er kehrte zu Juda zurück und berichtete ihm: »Ich habe sie nicht gefunden, und auch die Leute dort erinnern sich nicht an eine solche Frau.«, »Soll sie die Sachen behalten«, sagte Juda. So schickte Jakob ihn aus dem Tal von Hebron nach Sichem. Joseph und seine Brüder: ein Meisterwerk gotischer Buchmalerei. Die Hebamme band einen roten Faden um das Handgelenk und sagte: »Der ist der Erstgeborene.«. 6Juda verheiratete Er, seinen erstgeborenen Sohn, mit einer Frau namens Tamar. Er half seinen Brüdern, den Söhnen von Bilha und Silpa, beim Hüten der Schafe und Ziegen. 5Und den dritten Sohn nannte sie Schela. Er weint viele Tage lang. Oholibama war eine Tochter von Ana. Josef hat Träume. Noch bevor er herangekommen war, stand ihr Entschluss fest, ihn umzubringen. 3Sie wurde schwanger und gebar einen Sohn, dem er den Namen Er gab. 381Um diese Zeit trennte sich Juda von seinen Brüdern und zog hinunter ins Hügelland. Die Zisterne war leer; es war kein Wasser darin. Anmerkung zu Vers 28 (Medan und Midian sind nach 25,2 arabische Bruderstämme). Weil sie auf ihn eifersüchtig sind. Du bist verpflichtet, für deinen Bruder einen Sohn zu zeugen, damit sein Geschlecht nicht ausstirbt.«38,8 Dtn 25,5-10. Und andererseits weist Josef seine Brüder im Zuge der Versöhnung ausdrücklich darauf hin, dass er in all dem Bösen, das sie ihm zufügten, nicht allein ihre Schuld sieht, sondern in der Rückschau auch das vorhersehende Walten Gottes zu erkennen vermag, der selbst das Böse noch zum Guten wenden kann und will (Gen 45,5f; Gen 50,20). Mein Buch mit biblischen Geschichten, Anmelden Als für Tamar die Zeit der Entbindung kam, zeigte es sich, dass sie Zwillinge hatte. Benjamin (hebräisch בנימין) ist nach dem Alten Testament der jüngste Sohn des Patriarchen Jakob und seiner Lieblingsfrau Rahel. Sie verkauften ihn37,28 Als die reisenden ...: wörtlich Da kamen midianitische Kaufleute vorbei, zogen Josef aus der Zisterne und verkauften ihn ... für 20 Silberstücke an die Ismaëliter, die ihn nach Ägypten mitnahmen.37,28 Ps 105,17, 29Als nun Ruben wieder zur Zisterne kam, war Josef verschwunden. Dann komm wieder und bring mir Nachricht!«, Dort traf ihn ein Mann, wie er auf dem Feld umherirrte, und fragte ihn: »Was suchst du?«, »Ich suche meine Brüder«, sagte Josef, »kannst du mir sagen, wo sie ihre Herden weiden?«, Der Mann antwortete: »Sie sind nicht mehr hier. Erst jetzt komt eine Übersetzung auf Holländisch auf dem Markt. Als nun Ruben wieder zur Zisterne kam, war Josef verschwunden. 18Die Brüder sahen Josef schon von Weitem. Ich habe mein Versprechen gehalten, aber du hast sie nicht gefunden.«, Nach etwa drei Monaten bekam Juda die Nachricht: »Deine Schwiegertochter Tamar hat Hurerei getrieben und ist davon schwanger geworden!«, »Führt sie vor das Dorf!«, befahl Juda. 40Dies sind die Oberhäupter der Nachkommen Esaus, die auch ihren Stämmen und Städten den Namen gegeben haben: Timna, Alwa, Jetet, 41Oholibama, Ela, Pinon, 42Kenas, Teman, Mibzar, 43Magdiël und Iram. Josef oder Joseph (hebr. Wir werden nur schwere Blutschuld auf uns laden. Dann setzen sie sich hin und überlegen, was sie mit ihm tun sollen. 28Während der Geburt streckte der eine seine Hand heraus. Nacherzählung als Handout Josef: Das ist ein junger Mann in einer ziemlich komplizierten Familiensituation.Eine Patchwork-Familie, wie sie im Buche steht.Josef ist der zweitjüngste Sohn. Als Josef bei ihnen ankam, zogen sie ihm sein Obergewand aus, das Prachtgewand, das er anhatte. 27Als für Tamar die Zeit der Entbindung kam, zeigte es sich, dass sie Zwillinge hatte. Da sagte Juda zu Onan: »Dein Bruder hat deine Schwägerin kinderlos hinterlassen. 8Da sagte Juda zu Onan: »Dein Bruder hat deine Schwägerin kinderlos hinterlassen. 17Er sagte: »Ich schicke dir ein Ziegenböckchen von meiner Herde.«, »Gut, aber du musst mir ein Pfand dalassen.«, »Das Band mit deinem Siegelring und der geschnitzte Stock in deiner Hand.«. Die Anregung zu dem Werk schöpfte Thomas Mann aus Johann Wolfgang Goethes autobiografischer Schrift „Dichtung und Wahrheit“. Als Jugendlicher musste Josef trotzdem zusammen mit seinen Brüdern Schafe hüten. Später erzählte Joseph seinem Vater und seinen Brüdern von einem seltsamen Traum. 18Von Esaus Frau Oholibama, der Tochter Anas, stammen: Jëusch, Jalam und Korach. Stellt euch vor: Die alle verneigten sich vor mir.«, Als er das seinem Vater und seinen Brüdern erzählte, fuhr sein Vater ihn an und sagte: »Was ist das für ein dummer Traum, den du da geträumt hast? Gen 37,1: Jakob ließ sich in dem Land nieder, in dem sich sein Vater als Fremder aufgehalten hatte, in Kanaan. ... Der junge Joseph.- Joseph in Agypten.- Joseph der Ernahrer Access-restricted-item true Addeddate 2010-07-07 18:19:52 Bookplateleaf 0010 Boxid IA123418 Call number 2752219 Camera Canon EOS 5D Mark II Donor Von ihnen leiten sich die Stämme der Horiter ab. 27Der Stamm Ezer verzweigt sich in die Sippen Bilhan, Saawan und Akan. Ich will dich zu ihnen schicken.«, Sein Vater gab ihm den Auftrag: »Geh hin und sieh, ob es deinen Brüdern gut geht und ob auch bei den Herden alles in Ordnung ist. Als Tamar hörte, dass ihr Schwiegervater auf dem Weg nach Timna war. Du bist verpflichtet, für deinen Bruder einen Sohn zu zeugen, damit sein Geschlecht nicht ausstirbt.«. Von ihnen leiten sich die Stämme der Horiter ab.36,20-21 Dtn 2,12. 23Der Stamm Schobal verzweigt sich in die Sippen Alwan, Manahat, Ebal, Schefi und Onam. Diese alle stammen von Esaus Frau Ada ab. »Wenn wir weiter nachforschen, komme ich noch ins Gerede. 3750. Da ging Josef ihnen nach und fand sie in Dotan. Juda gab ihr, was sie wollte. Der Stamm Zibon verzweigt sich in die Sippen Aja und Ana. 25Der Stamm Ana verzweigt sich in die Sippen Dischon und Oholibama. Weitere Ideen zu bibel malvorlagen, bibel, religionsunterricht. Als Joseph ihnen diese Träume erzählt, hassen sie ihn erst recht. Er hat extra für Joseph etwas Schönes zum Anziehen machen lassen — ein wertvolles langes Hemd. Schau mal, ob es vielleicht Josephs Hemd ist.«. Onan war es klar, dass das Kind nicht ihm gehören würde. SCHAU mal, wie traurig und verzweifelt der Junge hier ist. Zerfleischt ist Josef, zerfleischt!«. Die Josefserzählung (Gen 37,ff EU) stellt den Übergang von den Vätergeschichten im 1. „Joseph und seine Brüder“ wurde als novellenhafte Ausformulierung der biblischen Geschichte von Jakobs (Thomas Mann schreibt „Jaakob“) Lieblingssohn Joseph und dessen Lebensweg (Genesis 37–50) begonnen. 7»Wir waren miteinander auf dem Feld, schnitten Getreide und banden es in Garben. Übersicht Bibel: Das Buch Genesis, Kapitel 37. Sie alle stammen von Esaus Frau Basemat ab. Seine Frauen, seine Söhne und Töchter und alle seine Leute nahm er mit, ebenso seine Herden und seinen ganzen Besitz, den er im Land Kanaan erworben hatte. Am Besten ist hier ein Spiel, bei dem sich alle viel bewegen, da die restlichen Kleingruppenabschnitte sehr ruhig sind. »Lasst ihn am Leben!«, sagte er. יוסף Jōsēf, Bedeutung: Er fügt hinzu[1]) ist im Tanach und in der Bibel als zweitjüngster Sohn des Erzvaters Jakob einer der Stammväter der Zwölf Stämme Israels. NUTZUNGSBEDINGUNGEN »Ich will euch sagen, was ich geträumt habe«, fing Josef an. Welche zwei Fehler haben sich hier eingeschlichen? Ich habe mein Versprechen gehalten, aber du hast sie nicht gefunden.«, 24Nach etwa drei Monaten bekam Juda die Nachricht: »Deine Schwiegertochter Tamar hat Hurerei getrieben und ist davon schwanger geworden!«, »Führt sie vor das Dorf!«, befahl Juda. Josef sah etwas, was seine Brüder nicht sahen und auch nicht sehen wollten. Ein Raubtier hat ihn gefressen! Was mache ich nur? Möchtest du immer alles so machen, dass sich Gott freuen kann — auch wenn keiner zuschaut? »Ich habe noch einmal geträumt«, sagte er. Sie ging wieder weg, legte den Schleier ab und zog ihre Witwenkleider an. fand, als er die Esel seines Vaters Zibon hütete. »Lasst ihn am Leben!«, sagte er. Da sagte Juda zu seiner Schwiegertochter Tamar: »Bleib jetzt als Witwe im Haus deines Vaters, bis mein Sohn Schela alt genug ist.« In Wahrheit aber dachte er: »Ich will nicht auch noch den letzten Sohn verlieren.« So kehrte Tamar ins Haus ihres Vaters zurück und blieb dort. Der Stamm Ana verzweigt sich in die Sippen Dischon und Oholibama. Das Buch Joseph und seine Brüder hat an Kraft nichts verlohren in fast 90 jahren. Wer Abraham, Mose, Saul, David und Salomo waren, das wissen sehr viel weniger Menschen.