- gute fachliche Wissensübermittlung ( Vorträge und persönliche Gespräche ) Ich bin zufrieden nach Berlin zurückgekehrt. Obwohl es unterschiedliche Schicksale und Lebensgeschichte gibt,haben alle eines gemeinsam: etwas für sich zu tun und sich dem Leben zu stellen. ... Das ist übrigens nicht nur meine persönliche Meinung, das Gros der Patienten dachte genauso. Salus-Klinik Lindow - Kliniken - Krankenhäuser und Kliniken in Lindow - Telefon, Adresse, Webseite, Öffnungszeiten, Bewertung Lindow. Auch das Behandlungskonzept hat mich überzeugt. Es wird großer Wert darauf gelegt, dass Patienten die Verantwortung für ihr Leben (wieder) in die Hand nehmen. Die Abläufe habe ich nicht immer so durchschaut, doch der gedankliche Austausch sowie die gemeinsamen Freizeitaktivitäten (z.B. Der Arzt sah während des Gesprächs aus dem Fenster. ich und wir Das Essen ist sehr abwechslungsreich, viel Rohkost. gemacht und immer schön dem Kostenträger nach dem Mund geredet. Die Verpflegung ist auch ausreichend, man kann sich sogar ein essen wünschen. Straße nach Gühlen 10, 16835 Lindow in der Mark. Dies hatte zur Folge, dass man sich nicht alleine dort bewegen konnte, zumindest dann, wenn man eine relative junge und gut aussehende Frau ist. Ich wollte dieser Erlaubnis noch widersprechen, jedoch hierzu kam es gar nicht mehr. Das hat auch geklappt und ich bin sehr dankbar dafür. Es werden individuelle Essensmengen vereinbart und später auch andere kleine Mutproben („Expos“) + natürlich auch Gewichtsziele gesetzt. eine bessere Klinik wählen...aber wie finden ?! Die Ankunft war sehr menschlich. Ich war arbeitslos, meine Familie war verunsichert, ich wusste, dass ich mich mit dem Alk reichlich geschädigt hatte, zuhause tuschelten die Nachbarn über mich. salus klinik GmbH Lindow in Lindow wurde aktualisiert am 05.09.2020. Somit war die therapeutische Betreuung eher rar. es ist immerhin eine Klink. Herr Pauleit. Ich habe immer versucht, den Schwestern ein Lächeln zu schenken und es ist auch immer ein Lächeln zurückgekommen. Da dies bereits meine zweite Therapie ist habe ich einen guten Vergleich. Sie war eine angenehme Mitpatientin, die aktiv mitgemacht hat und somit für sich selbst den Erfolg einer Abstinenz nach der Reha vorbereitet hat. B. Tai chi) oder zunächst einmal ausgesetzt, um zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurück zu kommen (z. Zum Glück war ich schon so stabil nach meinem BO, das ich keine Therapie brauchte. Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen. Heilen kann man sich nur selber... wenn man es dann will. Danke!!! Sie drohten mit der Polizei, wenn ich nicht unverzüglich in die Klinik zurückkehre. Das Essen fand ich gut. Für mich war mein Bedarfsplan in der Umsetzung ein Volltreffer. Das Essen war das Highlight des Tages! nicht weiter empfehlen. 2 Km. bevormundende Behandlung, Fehldiagnose und -therapie. Durch die ein- bis dreimal wöchentlich stattfindende Einzelgesprächs- und tägliche Gruppentherapie zog sich dank meines überaus kompetenten Psychotherapeuten ein deutlich erkennbarer „roter Faden“. Es sollte auch vermieden werden andere Vorerkrankungen zu haben. - Arbeitstherapie obwohl man seit 30 Jahren in Schichten arbeitet. anwesentheit wird sekundengenau gemessen Das dort angewendete Konzept hat mich jedoch auf ganzer Linie enttäuscht und so geht es mir nach dem Klinikaufenthalt genauso wie davor. Die Rückmeldungen meiner Mitpatienten waren erschreckend. und da sind wir wieder bei den wie oben erwähnten kindergarten oder schulandheim methoden. Welche Erfahrungen hatten Sie dort? Aber wenn ihr was lernen wollt und euch wirklich mit eurem Problem auseinander setzen und etwas ändern wollt, seid ihr bei den meisten Therapeuten dort gut aufgehoben. Die Planung hat immer einwandfrei funktioniert und es gab keine Wartezeiten. Schwimmhalle, sporthalle, tischtennisplätze, fussbalplatz, fitnesraum, sauna, kegelbahn, basketballplatz. Angebote erst nach 5 Tagen! Bewertungen anzeigen. Aber diese Einschätzung ist von mir relativ subjektiv zu betrachten. Haus A für Psychosomatik erkrankte, wie Depression, Essstörung, Verhaltensstörung, Burn-Out. Hilfe kann man sich bei der Nikotin Entwöhnung, Gewichtsreduzierung etc. Jedoch sollte man sich dessen bewusst sein, daß es immer nur als eine Hilfe zur Selbsthilfe anzusehen ist und die Hauptarbeit bei jedem Patienten selbst liegt. Es ist zwar sehr lange her, dass ich Patient in der Salus Klinik, Lindow gewesen bin. Problem war daß ich ein Medikament mit zu hoher Dosierung mit Rücksprache des Psychologen/Arzt ausgeschlichen habe und ich daraufhin massivste Psychische Probleme bekam: Angstzustände/Unruhe/Panikattacken. Ich möchte keinen Tag missen. Dieses Konzept sieht vor, dass der Betroffene die Möglichkeit erhält zu sich und vor allem zu seinem Suchtproblem zu stehen und damit leben zu lernen. Mfg. (Geschmäcker sind ja Gott sei dank verschieden)! sehr gute Betreung. Dafür fehlt in einigem Handeln auch die Transparenz bei den Behandler. Mein Job verlangt mir so einiges an körperliche Arbeit ab. Die Therapiesitzungen sind zu kurz. Salus-Klinik GmbH & Co. Lindow KG Erfahrungsberichte Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen. Wer in der Psychosomatik (ohne Substanzabusus) ist, kann saufen und anderes konsumieren ohne Ende. Die Regelung der Heimfahrten war überzeugend, so dass viele Dinge vor der Entlassung geklärt werden konnten: Begegnungen mit Angehörigen, Freunden und Kollegen; Besuch des Arbeitsplatzes, was ein großer Gewinn für mich war, zumal dieser wie auch andere Termine im therapeutischen Gespräch ausführlich vor- und nachbereitet werden konnten. Insgesammt eine sehr gute Klinik, die in der Kürze der Zeit tut was sie kann und mich als Patientin stets wohlwollend und wertschätzend behandelt und aufgefangen hat. medizinischen Abteilungen und Verwaltungen. An die Herren Thai-Chi-Therapeuten geht auch mein Dank für die nun im Alltag ansatzweise umzusetzenden Übungen. Nach 3 Tagen bin ich wieder nach Hause gefahren, ich habe eine Woche gebraucht im mich von den Zuständen dort zu erholen. Ihr ward die besten hier! Insgesamt zu empfehlen. Danke an das gesamte Team der Klinik. Kann mich des Gefühls nicht erwehren, dass ich aus welchen Gründen auch immer abgeschoben wurde, denn meine Situation am Heimatort ist alles andere als günstig für eine Wiedereingliederung ins normale Leben. schöner bericht! 20 min. Fachkliniken. Das Küchenpersonal war besonders freundlich und zuvorkommend, trotz der vielen Arbeit fanden die Mitarbeiter die Zeit, auch Wünsche zu erfüllen. Er vermittellt sehr anschaulich das Krankheitsbild der Sucht, deren Folgen und was man selbst für eine zufriedene Abstinenz machen kann. Denn, je mehr Ärzte, desto mehr läßt sich der Umsatz durch Medikamentenverordnungen steigern. ??? Für einen unbearbeiteten ICH Schlüssel hab ich dann was zum Lesen für zu Hause bekommen (Trauerbewältigung). Als Raucher habe ich mich acht Wochen lang als Mensch zweiter Klasse empfunden. Mir ist der Abschied sogar schwer gefallen. Wie man gehört hat, kein Einzelfall.Die Bezugsther.hat mich ihren Frust über diesen Abbruch auch spürn lassn.Wie dem auch sei, wenn ihr dort seid dann macht einfach alles was die euch sagen.Sagt ihr eure Meinung, habt ihr verloren. Sie hatten über die Zeit genug Gelegenheit zu beweisen, dass sie ungeeignete Mittel sind Probleme und Krisen zu meistern. Ich war wegen Psychosomatik und Sucht in der Klinik, weshalb ich einen sehr guten Eindruck von beiden Fachbereichen bekommen habe. Wasser predigen und Wein saufen, ist wohl eher die Devise der Salus Klinik. Ich war im Jahre 2000 in dieser Klinik wegen Depressionen und Angstzuständen. deine seele empfindet zerbruch , Mir persönlich würde es schwerfallen das Zimmer mit jemandem zu teilen. Hinterlassen Sie eine Bewertung. Ich bin gestärkt und gut vorbereitet in mein Umfeld zurückgekommen und habe den Neustart, der nicht einfach war, gepackt. Für den körperlichen und sportlichen Ausgleich gab es, neben den Sporttherapien, auch noch genug andere Angebote.Neben Fahrradfahren, Schwimmen und div. Meine Partnerin hat nach langem Warten einen Termin zur Suchtbehandlung in der Salus-Klinik Lindow bekommen. Als ich am nächsten Tag in der Klinik eintraf musste ich gleich mit meiner Therapeutin zur leitenden Psychologin, wo mir mitgeteilt wurde, das ich sofort mein Zimmer räumen und die Klinik verlassen müsse. Die salus klinik Lindow befindet sich ca. Dabei habe ich mir eine Erkält zu gezogen. Diese „Gruppe“ bestand aus zwei Patienten ( mit mir) und einem Therapeuten. Die Therapien haben MIR viel Mut,Kraft und Hilfe gegeben. >>Ups...da muss ja was nicht stimmen, << Die körperlichen Untersuchungen, die bei psychosomatischen Symptomen unerlässlich sind, empfand ich - freundlich ausgedrückt - als unzureichend. Das Küchenpersonal ist sehr freundlich und das Essen schmeckte immer. War 8 Wochen in Klinik wegen Spielsucht und für mich viel wichtiger Angst.-und Panikattacken über viele Jahre Trotz alledem muss ich sagen, man fährt nicht zum Urlaub dahin und es ist auch nicht das Hilton. Danke Klinik. Vermutlich sind das da die billigen MA's. auch andere sportliche möglichkeiten werden reichlich geboten. Zu meiner Bezugstherapeutin hatte ich ein gutes Verhältnis, die medizinische Betreuung war i.O.! Körper - Psyche und Verlangen .ist mal etwas höher wurde gesprochen, ach die Biene aus dem schönen Thüringen ...Naja wollte da mal noch was los werden also : salus klinik Lindow, Fachklinik zur Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen und psychosomatischen Erkrankungen in Lindow im Bundesland Brandenburg. Die durch die Suchtabteilung bedingten spontanen Alkoholkontrollen auf dem Gelände empfand ich als lästig. Aber ich kann nur sagen, die beste Entscheidung die ich je getroffen habe. In der Cafeteria sassen einige und spielten Karten oder Billard was wir nicht spielen durften aufgrund unserer Problematik. Der Therapeut, Herr Jansen, hat professionell beraten und eine interessantes Therapieangebot zusammengestellt. Jetzt nach über 6 Wochen, Abbruch nach 6 Tagen ohne Therapien, Behandlungen oder Gesprächen, ist bei mir in BEIDEN Schultergelenken eine Teilruptur der Sehnen und Muskeln sowie eine Schleimbeutelentzündung diagnostiziert worden. Alles Gute und vielen Dank Fahre nächste Woche dahin. Nach jahrelanger ambulanter tiefenpsychologischer Betreuung, war die SK mit ihrem verhaltenstherapeutischen Ansatz genau die richtige Herangehensweise für mich. Wir haben weniger in alten Zeiten gebohrt + Dinge zerredet, sondern vielmehr im Hier +Jetzt gearbeitet. Zweitens, keine Fernseher auf den Zimmern. auf dem Zimmer funktioniert nicht. Die Nachsorge ( 20 Stunden bei der Diakonie ) haben mir auch sehr geholfen. Ich werde am 27.03.2019 für 5 Wochen dorthin. Zur Klinik selbst kann ich nur sagen,das einiges getan wird um zu sich selbst zu finden(Sport,Sauna,Schwimmbad usw.) Ein ganz herzliches Dankeschön und ganz liebe Grüße an meine Ärztin Frau Rie..... (von Ihrem kompliziertesten Patienten :-) der Ihnen alles gute wünscht! Jetzt muss ich das allein schaffen. Ich war von Juli bis Mitte September 2011 Patient. Schade um die Zeit. Ansonsten geht es ruhig zu in der Salus Klinik, Freizeitbeschäftigungen sind ausreichend vorhanden. Öffnungszeiten, Kontaktinformationen und bewertungen für Salus Klinik Lindow in Straße nach Gühlen 10, Lindow, Brandenburg. Trotz allem reicht mir diese Erfahrung um mit Hilfe meiner Familie und Partnerin lieber abulant gegen mein Problem zu kämpfen und zu siegen um nie wieder in so eine aus meiner Sicht erbärmliche Einrichtung gehen zu müssen. Dann ist golocal mit vielen persönlichen Empfehlungen tausender Nutzer das Richtige für Dich! Vorrangig war es eine Suchtklinik mit den Suchtproblemfeldern,aber bitte NICHT ALLE über einen Kamm scheren!! Ich kann Dir nur empfehlen Ich habe meine meine 12 Wochen in der Salus Klinik ohne Rückfall überstanden, habe an alles Teil genommen und kann jetzt Positiv in die Zukunft blicken!!! Essen,Umgebung ,Freizeitmöglichkeiten waren sehr gut, leider waren die Therapeuten sehr jung, haben laufend gewechselt, man musste seine Geschichte immer wieder neu erzählen, man konnte mit ihnen nie richtig "warm" werden und der Bezugstherapeut hat solche Sätze wie "Ich bekomme mein Geld auch so." Neben Vorträgen und Therapien veschiedener Art, umfangreiche Freizeitangebote. Ich habe viele interessante Menschen kennen gelernt. Allgemein würde ich empfehlen schon vorher einzukaufen. Die Gruppengespräche waren auch sehr hilfreich. Auch er hat viel Gutes dazu beigetragen, zufrieden trocken zu sein und auf den Ehepartner angemessen zuzugehen. Ich finde einige Meinungen hier drin sehr übertrieben und bin froh vorher nicht gezielt danach gesucht zu haben. Ich werde zur Festigung eine ambulante Nachsorge in Anspruch nehmen und regelmässig zur Selbsthilfegruppe gehen. Insgesamt kann ich diese Klinik wirklich empfehlen. Die Therapien sind ansprechend und zweckentsprechend, den Therapieplan kann man mitbestimmen. Kurz und knapp: sehr empfehlenswert, wenn man bereit ist, sich einzulassen! die Klinik verfügt über mehrere Gebäude. 15 min, nochmal ca. Außerdem haben mir meine Bezugsgruppe und die Einzelgespräche, mit meiner Therapeutin, sehr geholfen. Die Schwestern waren nett und einfühlsam und haben mir, bei anfänglichen Schwierigkeiten, geholfen (es wurde immer eine Lösung gefunden). Geschlecht. Alles in Allem hat sich mein Leben, nach meinem Aufenthalt, sehr positiv entwickelt. Das man kaum Handyempfang oder in weiten Teilen nur Edge hat, ist vielleicht nicht so wichtig. Würde ich trotzdem noch einmal nach Lindow gehen? Sehr junge Therapeuten und mit meist sehr wenig Erfahrungen, hatte das Gefühl einige "üben" noch und man fühlt sich so ein bisschen wie "Versuchskaninchen", auch wird man auf Praktikanten losgelassen und denken noch die sein was "besseres". Ob man will oder nicht wird man gezwungen mit einem wildfremden Menschen für längere Zeit auf engstem Raum zusammenzuleben und dabei wird nicht darauf geachtet, ob diese Menschen überhaupt miteinander auskommen können und irgendwelche Gemeinsamkeiten haben. Den Sporttherapeuten ein riesen Kompliment. Aber möchte jetzt nicht alle über ein Kamm scheeren, es gibt natürlich auch Therapeuten die mit Leib und Seele dabei sind, leider nur wenige. Das Salu wird übrigens von Suchtkranken personell aufrechterhalten. Alle Angestellten waren sehr freundlich, auch wenn du auch Problem hast, wird dir sehr schnell geholfen, Das Essen war sehr gut, und vitaminreich( tolles Salatbuffet). Zusätzlich gibt es Sportangebote, die ebenfalls von sehr motivierten Therapeuten geleitet werden. Auch die Infrastruktur der Klinik ist durchdacht, nicht hermetisch und kryptisch, sondern alles wirkt offen und zugänglich. Gründungsfamilie sehr prinzipientreu. Insbesondere bei der Arbeitstherapie im Bereich der EDV und der Gärtnerei hatte ich viele Möglichkeiten mir neue Kenntnisse anzueignen und auszubauen. Ich war sechs Wochen in der Suchtabteilung der Salus Klinik. Warum? Ich bin aber ein sehr offener Mensch und konnte gut auf alles eingehen. Herr Jansen...der mit der Zeit mehr über mich wusste als ich in nahzu 60 Jahren erfahren habe. Aber fuer die Therapie wohl auch gewollt. Und das weiß auch die Klinik. Ergotherapeutin, Ich war acht Wochen in der Klinik und wurde stets freundlich und zuvorkommend behandelt! Ich kam am 24.088.2011 an und wurde an diesen Tag untersucht vi+on einer Ärztin die wunderbar war. Nach unverzüglicher administrativer Aufnahme fand das psychologische Aufnahmegespräch zwischen einer sehr engagierten Therapeutin, meiner Ehefrau, meinen beiden erwachsenen Kindern und mir in sehr entspannter Atmosphäre statt. Nicht gefallen hat mir das verhalten einiger (weniger) Therapeuten! Mir hat die Zeit dort sehr geholfen, das vermittelte Wissen über die Spielsucht einzuprägen und zu festigen. !Das nährere Umfeld und die Lage allgemein ist sehr gut,das Öertchen Lindow schnell per Fahrrad(Ausleihe der Klinik 25,00€ Pfand)oder per Fuss erreichbar.Die Angebote im Bereich Sport/Physiotherapie finde ich unzureichend (o.k.Sportbereich wurde/wird gerade renoviert).Eine Schwimmhalle (zum Glück)und eine Sauna ist vorhanden.Die Therapeuten der Sporttherapie verstehen ihren Job und Herr M.P. Ganz oben nat. Ein Therapiegespräch fand einmal in der Woche statt und nachmittags eine Gruppentherapie, bei der die Gruppe aber auch eher alleine gelassen wurde. Ich ging nicht ran. Geschlecht. - Beginn der th. Schuld hat nur ein Süchtiger selbst an seiner Erkrankung hat es aber auch selbst in der Hand... mit Unterstützung... wieder auf die Beine zu kommen. Sehen Sie Orte in der Nähe auf der Karte an. Auf meinen höflichen Hinweis, dies wäre wohl nicht im Sinn der brütenden Schwäne und Enten und ihren Kleinen, hab' ich die Antwort gekriegt, "Du oller Suchti, wir finden uns hier selbst". Für einen Ausflug empfehlenswert. Wirklich schlecht waren nebenbei gesagt die Fernsehräume. Ich bin trocken, es war sehr schwer und das ist es noch -aber ich bin trocken!- Ich kann nur jedem raten,seine Erfahrungen zu sammeln,auch in anderen Einrichtungen wird man was zu meckern finden...- Was ist schon perfekt? Jeder der die Bewertung liest filtert die für ihn wichtigen Punkte heraus und entscheidet sich. Patient vom 28.5. bis 2.7.2020 Ich glaube das mit der Autoanreise und dort rumfahren hat versicherungstechnische Gründe. Einzel - und Gruppengespräche, Ergo - und Sporttherapie, all diese Therapien haben mir sehr geholfen. Eine weitere vertrauensbildende Massnahme, die mir gleich zu Beginn das Gefühl bestätigte, Verzeichnis deutscher Krankenhäuser mit Bewertungen für die einzelnen Kliniken. Abgesehen davon, dass man häufig wie ein Suchtpatient behandelt wird und auch die gleichen Gruppen besucht.