Abschlussbedingungen – aktive Teilnahme in den Kursen sowie Literaturarbeit – 90% Anwesenheit ): "Juris Praxis-Kommentar SGB VIII" (S. 196–194), Saarbrücken 2014. 1 nicht aktiviert, sondern besteht die Pflicht zur Vertraulichkeit in der Fachberatung. Januar 2012, das u. a. den § 8a erweiterte und die §§ 8b sowie 79a neu einfügte. Fachberatung als insoweit erfahrene Fachkraft (Kinderschutzfachkraft) Laut Bundeskinderschutzgesetz haben haupt-, neben- und ehrenamtliche Tätige, die in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen sind, bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung Anspruch auf Beratung durch eine im Kinderschutzfachkraft. Insoweit erfahrene Fachkraft (IseF) nach §§ 8a, 8b SGB VIII sowie § 4 KKG Dauer: 40 Unterrichtsstunden an 5 Samstagen Voraussetzung: Staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder sozialpädagogisch anerkannte Ausbildung (zweijährige Berufserfahrung von Vorteil) Unterrichtstage, Zeiten und Kursgebühren auf unserer Homepage, Ebenfalls neu wurde das Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG) verabschiedet, ein kleines, eigenständiges Gesetz, das Kinderschutznetzwerke vorsieht, Frühe Hilfen verlangt und für Personen wie Ärzte, Hebammen, Psychologen, Lehrer und alle Sozialarbeitern (namentlich in Suchtfragen und in der Schwangerschaftskonfliktberatung) den Rechtsanspruch auf Beratung durch insoweit erfahrene Fachkräfte fixiert. 2 KKG. einer insoweit erfahrenen Fachkraft beraten, auch wenn Sie keine Förderung durch das SGB VIII erhalten. Die Stelle Kinder- und Jugendschutz/Frühe Hilfen bietet auf der Grundlage der §§ 8a, 8b SGB VIII und § 4 KKG Beratung zur Gefährdungseinschätzung bei Anhaltspunkten für eine mögliche Kindeswohlgefährdung durch insoweit erfahrene Fachkräfte an. Insoweit erfahrene Fachkraft (Kinderschutz) Insoweit erfahrene Fachkraft ist in Deutschland die gesetzlich gem. Die Weiterbildung zur Kinderschutzfachkraft (insoweit erfahrene Fachkraft) umfasst die Vermittlung rechtlicher, verfahrensbezogener und fachlicher Grundlagen zur Ausgestaltung des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung insbesondere im Hinblick auf die gesetzlichen Anforderungen für die Umsetzung der §§ 8a (4) und 8b (1) SGB VIII und 4 KKG. Termine: Durch den Ausgestaltungsspielraum bei der Rolle und den Anforderungen an eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ können kommunal unterschiedliche Voraussetzungen für … Es greift die Erfahrungen aus der Arbeit von den Runden Tischen 'Heimkinder' und 'Sexueller Missbrauch' auf und basiert auf Erkenntnissen des Aktionsprogramms "Frühe Hilfen". In den „Vertiefungskursen“ werden einzelne Kompetenzen des fachlichen Handelns im Kinderschutz aufgegriffen, vertieft bearbeitet und intensiv geübt, mit dem Ziel, noch größere Handlungssicherheit in diesen qualitätsbestimmenden Aspekten zu erlangen. Im Schaubild sind vier weitere Kurse zu sehen. Zugelassene „insoweit erfahrene Fachkräfte“ (IEF) im Landkreis Ludwigsburg Seit dem 01.01.2012 haben alle Personen, die beruflich in Kontakt mit Kindern oder Jugendlichen stehen, gegenüber dem örtlichen Pädagogisches Personal – KITA-Berufeliste, Heimerziehung / sonstige Betreute Wohnform, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Anlauf- und Beratungsstelle für ehemalige Heimkinder in Bayern, Religiöse / weltanschauliche Gruppierungen, Empfehlungen zur Beteiligung von Instituten, Empfehlung zur Funktion der Planungsfachkraft. Gleichzeitig wurde der § 43 (Herausnahme) gestrichen. Außerdem werden Strategien und Instrumente zur Risikoeinschätzung, Gesprächsführung und Dokumentation in Gefährdungsfällen eingeführt. ): "Sozialgesetzbuch VIII, Kinder- und Jugendhilfe: Lehr- und Praxiskommentar", Baden-Baden 2014, Schlegel/Voelske (Hrsg. Programm: Sie haben jedoch mitunter Berührungspunkte zum Schutzauftrag, insbesondere im Kontext der Wahrnehmung von Anhaltspunkten für eine Kindeswohlgefährdung und einer gegebenenfalls notwendigen Gefährdungseinschätzung. Diese muss laut § 8a (4) Satz 2 „Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung“ im SGB VIII durch Träger der Jugendhilfe bei der Gefährdungseinschätzung für ein Kind immer beratend hinzugezogen werden. bzw. Wird von ihr ein Kinderschutzeingriff empfohlen, wird die zuständige Basis-Fachkraft den von vielen Bundesländern bereitgestellten Kinderschutz-Meldebogen (Vordrucke für Schulen, Vordrucke für Jugendhilfeeinrichtungen) ausfüllen und dem örtlich zuständigen Jugendamt zeitnah übermitteln. insoweit erfahrene Fachkraft haben muss, welche Berufserfahrung und welche Zusatzqualifizierung notwendig sind. zur insoweit erfahrenen Fachkraft im Kinderschutz nach §8a SGB VIII. Dies gilt als Voraussetzung an der Teilnahme zur Prüfung um das Zertifikat „Kinderschutzfachkraft/Die insoweit erfahrene Fachkraft nach SGB VIII §§ 8a, b und § 4 KKG“ zu erhalten. die als „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach 8a, Abs. Die Teilnehmer*innen erstellen im Kursverlauf ein persönliches Handlungs- und Aufgabenprofil für ihre Rolle als Kinderschutzfachkraft. Diese Fortbildung findet an folgenden Tagen jeweils von 9:00 – 16:00 Uhr im PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Neudietendorf statt. zur insoweit erfahrenen Fachkraft im … Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH: Zertifikatskurs „insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz“ 5 Seminargebühren Die Seminargebühren für alle drei Seminarblöcke eines Kurses betragen insg. Welche Voraussetzungen muss eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach 8a SGB VIII erfüllen? Die (fallführenden) Fachkräfte in Einrichtungen . 2 SGB VIII? Praktische Beispielsätze Automatisch ausgesuchte Beispiele auf Deutsch: „Kraft, Technik und Koordination sind die Voraussetzung für die spektakulären Auftritte, die du in diesem Video siehst. Die Teilnehmer*innen erstellen im Kursverlauf ein persönliches Handlungs- und Aufgabenprofil für ihre Rolle als Kinderschutzfachkraft. „Insoweit erfahrene Fachkraft/Kinderschutzfachkraft gemäß SGB VIII und KKG“ 8-tägiger Kurs für Fachkräfte aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe 23.-26. Die neu aufgenommene Position § 79a soll die Qualitätsentwicklung auch für Gefährdungseinschätzungen nach § 8a gewährleisten. Der neue Paragraph soll klarstellen, dass das Jugendamt auf eine elterliche Mitwirkung bei der Risikoabschätzung über dieses Informationsbeschaffungsrecht im Konfliktfall drängen kann, so die damalige Gesetzesbegründung. „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach 8a, 8b SGB VIII, 4 KKG Der Beginn der Seminarreihe wurde vom 07. Die „insoweit erfahrene Fachkraft“ leistet keine konkrete Fallarbeit, sondern bietet vielmehr eine unterstützende Beratung. Für diesen Kurs können die 8 Tage des Kinderschutz-Zertifikatskurses „Insoweit erfahrene Fachkraft gem. Zertifizierte Kinderschutzfachkraft / Insoweit erfahrene Fachkraft Durch das Bundeskinderschutzgesetz vom 01.01.2012 wurde die „insoweit erfahrene Fachkraft“ gesetzlich weiter spezifiziert. § 8a und § 8b SGB VIII festgelegte Bezeichnung für die beratende Person zur Einschätzung des Gefährdungsrisikos bei einer vermuteten Kindeswohlgefährdung. Oktober 2005 wurde der § 8a ins SGB VIII eingefügt; Zuträger war das Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz (KICK), ein Artikelgesetz. Fortbildungsempfehlungen für die Insoweit erfahrene Fachkraft (ISEF) Fortbildungsangebote zum Schutzauftrag nach §§ 8a, 8b Abs. In ihnen wird ein Überblickswissen über aktuelle gesetzliche Vorgaben, Mindeststandards von Verfahrensabläufen und die unterschiedlichen Rollen bei der Wahrnehmung des Schutzauftrags vermittelt, sowie reflektiert, wie sich das organisationsinterne Verständnis von „Kinderschutz“ in der eigenen Haltung widerspiegelt. Dadurch sollen Fehlentscheidungen zum Nachteil von Kind und Familie verhindert werden. Block I: Rahmenbedingungen Interessierte Teilnehmende können darüber hinaus in einem Aufbaukurs ein Zertifikat als „Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz“ ( 8a SGB VIII) erlangen. Für die Fachkräfte der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) und der Koordinierenden Kinderschutzstellen (KoKi – Netzwerk frühe Kindheit) wird jeweils ein Grundlagenkurs angeboten, der die – für diese Zielgruppe besonders relevanten – Aspekte bei der Wahrnehmung von Anhaltspunkten für eine Kindeswohlgefährdung in den Blick nimmt. Deutscher Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V. Insofern erfahrene Fachkräfte . 1 SGB VIII und § 4 Abs.2 KKG) übernehmen. Der Zweckverband Jugendarbeit bietet sozialen Einrichtungen, die Leistungen nach dem SGB VIII erbringen und mit Kinder und Jugendlichen arbeiten, Beratungsleistungen durch eine Insoweit erfahrene Fachkraft an. € 1.085,00 Bei Gefährdungen ist eine „insoweit erfahrene Fachkraft“, also eine Kinderschutzfachkraft, hinzuzuziehen. Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse- Tool Matomo. Zertiikatskurs zur insoweit erfahrenen Fachkraft im Kinderschutz nach 8a SGB VIII Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V. (DKSB LV NRW e.V. Ein kurzer Erklärfilm über die Rolle der "Insoweit erfahrenen Fachkraft" im Kinderschutz (gem. Oktober 2020 um 13:53 Uhr bearbeitet. § 8a und § 8b SGB VIII festgelegte Bezeichnung für die beratende Person zur Einschätzung des Gefährdungsrisikos bei einer vermuteten Kindeswohlgefährdung. Johannesstraße 2 99084 Erfurt Telefon: 0361 – … (ISA): Kunkel, Peter-Christian (Hrsg. Es folgte ein zusätzliches Bundeskinderschutzgesetz,[1] ein Artikelgesetz vom 1. Die insoweit erfahrene Fachkraft Fall Berufliche Qualifikati on Erfahrung Alter Arbeitsfeld §8a Wissen Arbeitsauft rag Öffentliche / Freie Jugendhilf e Die Fallanfragende Fachkraft . Das Jugendamt. Sie unterstützt, berät und begleitet – ggf. Fachdienst Kinderschutz Unter dem Dach des Kinderschutzbundes ist die „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach §8a SGB VIII tätig. Der Zertifikatskurs für insoweit erfahrene Fachkräfte bereitet Fachkräfte umfas-send auf diese Rolle vor, vermittelt rechtliche und fachliche Grundlagen, zeichnet ein klares Profil dieser Rolle, macht mit Instrumenten, Verfahren und Methoden vertraut, die Beratung durch eine „Insoweit erfahrene Fachkraft Das Kinder – und Jugendhilfegesetz (§8b SGB VIII) und das Gesetz zur Kooperation im Kinderschutz (KKG) begründen für alle, die beruflich mit Kindern arbeiten, einen Rechtsanspruch auf Beratung durch eine insoweit erfahrene Fachkraft, die über das Jugendamt zur Verfügung gestellt wird. spätestens bis Ende des vierten Moduls eine schriftliche Dokumentation über eine durchgeführte Gefährdungseinschätzung und „8a-Beratung“ einreichen. Bei deren thematischer Ausrichtung steht der Auftrag des Kinderschutzes nicht im Vordergrund. Dies gilt als Voraussetzung an der Teilnahme zur Prüfung um das Zertifikat „Kinderschutzfachkraft/Die insoweit erfahrene Fachkraft nach SGB VIII §§ … 2 zwi-schen den (fallführenden) „Fachkräften“12 und der „insoweit erfahrenen Fachkraft… Die Aufgabe einer iseF (insoweit erfahrene Fachkraft) ist es dann, sich möglichst wertfrei ein Bild von der Situation zu machen und kompetent zu beraten. 1 SGB VIII und § 4 Abs. Fortbildung zur insoweit erfahrenen Fachkraft 8a Die Fortbildung umfasst neben den 4 Kursmodulen ein Kolloquium. Diese Beratung erfolgt zur Sicherstellung des Datenschutzes anonymisiert. Insoweit erfahrene Fachkraft Wir beraten und unterstützen als insoweit erfahrene Fachkräfte gem. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Fortbildung insoweit erfahrene Fachkraft nach §8a SGB VIII. „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach 8a Abs. 2 KKG Im Zentrum des BLJA-Fortbildungskonzepts zum Schutzauftrag befinden sich „ Grundlagenkurse “ für Fachkräfte im … Was braucht es, um die Rolle der insoweit erfahrnene Kinderschutzfachkraft zu füllen? Insoweit erfahrene Fachkraft. SGBVIII und KKG“ anerkannt werden, dass nur noch die fehlenden Module ergänzt werden können. Auch Geheimnisträger im Sinne von 4 KKG haben einen Anspruch auf Beratung durch eine insoweit erfahrene Fachkraft und sind berechtigt, die Daten im Falle einer Kindeswohlgefährdung an das Jugendamt weiterzugeben. Vertragen statt verklagen 2 SGB VIII? „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach 8a Abs. Zielsetzung Im Grundkurs werden die Teilnehmenden mit den wichtigsten rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen sowie Ursachen und Formen von Kindeswohlgefährdung vertraut gemacht. Insoweit erfahrene Fachkraft ist in Deutschland die gesetzlich gem. Der Kurs schließt nach vollständigem Absolvieren der 5 Module mit einer Teilnehmerbescheinigung. Gemäß § 8a SGB VIII müssen alle Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe zur Gefährdungseinschätzung bei einer Kindeswohlgefährdung eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ hinzuziehen. Im Zentrum des BLJA-Fortbildungskonzepts zum Schutzauftrag befinden sich „Grundlagenkurse“ für Fachkräfte im Kinderschutz. Dieses Werk richtet sich an Mitarbeitende der Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe, an Sozialpädagogen, Erzieher, Sozialarbeiter, Psychologen, Juristen, insoweit erfahrene Fachkräfte und die, die es werden wollen, an Mitarbeiter in Jugendämtern sowie an alle, die Berührungspunkte mit dem Kinderschutz haben (z. B. einer Kindertagesstätten-Erzieherin, als nicht in den Fall involvierte Instanz das individuelle Risiko für ein Kind einzuschätzen, damit es keine Gefährdung seines Wohls erleiden muss. Fachberatung bei einer vermuteten Kindeswohlgefährdung durch eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ Referentinnen Stefanie Horländer Susanne Mayer-StorkGliederung 25.06.2019 Der Kinderschutzdienst Germersheim 2 1. Teilnahmevoraussetzungen sind Kenntnisse der aktuellen, fachlichen Grundlagen (rechtliche Vorgaben, Instrumente der Gefährdungseinschätzung, Konzepte des Fallverstehens, Gesprächsführung mit Eltern und jungen Menschen in Gefährdungsfällen, etc.) tatsächlichen Kindeswohlgefährdung Des Weiteren ist die Bezeichnung gesetzlich fundiert im § 4 (2) KKG (Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz). Die insoweit erfahrene Fachkraft hilft der zuständigen Fachkraft, z. Beiträge, Anmerkungen und Hinweise aus der kommunalen Praxis Ergebnisse des 14. B. an einem Wochenende oder Feiertag „Gefahr im Verzug“, wird die Polizei einbezogen und tätig; überörtliche Kinder- und Jugendnotdienste sind „rund um die Uhr“ aufnahmebereit. 4 (2) SGB VIII zur Gefährdungseinschätzung bei einem freien Träger bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung hinzugezogen werden die in Projekten der Frühen Hilfen im Rahmen der Beratung und Prävention aktiv sind dreijährige Praxiserfahrung im Kinderschutz. 2 angelehnt an die Empfehlung der BAG der Kinderschutzzentren Konzept zum Einsatz der ieFk im LOS Seite 7 von 11 den. Damit die insoweit erfahrene Fachkraft professionell fallführende Fachkräfte beraten kann, bieten wir einen Aufbaukurs von zwei mal zwei Tagen an. insoweit erfahrene Fachkraft haben muss, welche Berufserfahrung und welche Zusatzqualifizierung notwendig sind. Die insoweit erfahrene Fachkraft nach SGB VIII §§ 8a, b und § 4 KKG - Zertifikatskurs . Fortbildung insoweit erfahrene Fachkraft nach 8a SGB VIII Fortbildung des Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V. o Aufgaben, Rolle und Verantwortung einer Insoweit erfahrene Fachkraft (in Abgrenzung zur kollegialen Fallberatung) o Fachstandards Insoweit erfahrene Fachkraft o Anforderung an die Beratung und praktische Anwendung (Moderation – Strukturierung – Dokumentation) Reflexionstag 08.10.2020 (9.00 – 13.00 Uhr) im CVJM-Haus Löbau Weitere Hinweise zu den Rahmenbedingungen und zur Ausge-staltung der Fachberatung einer „insoweit erfahrenen Fachkraft“ liefert Der Zertifikatskurs „Insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz“ will mit der Vermittlung und gemeinsamen Diskussion von fachlichen Anforderungen und Optionen der Umsetzung sowie der Einübung methodischer Kompetenzen hierzu unterstützend beitragen. Fortbildung des Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V. Telefon: 06483 – 918 48 08. insoweit erfahrene Fachkraft beschriebt ihr Möglichkeiten und Grenzen im Sinne von Rollen-klärung. 4 (2) SGB VIII zur Gefährdungseinschätzung bei einem freien Träger bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung hinzugezogen werden die in Projekten der Frühen Hilfen im Rahmen der Beratung und Prävention aktiv sind Das Angebot ist beschränkt für den Teilnehmerkreis aus Hessen. Mediation. Wird eine Fachkraft beim öffentlichen Träger als „insoweit erfahrene Fachkraft“ (z. Um in die etwa 80–160 Stunden dauernde Fortbildung zur IeF zu gelangen, muss der Bewerber qualifiziert sein und einen der folgenden Grundberufe besitzen: Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz, Kinder- und Jugendhilfeweiterentwicklungsgesetz, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Insoweit_erfahrene_Fachkraft_(Kinderschutz)&oldid=204658459, Recht der elterlichen Sorge (Deutschland), „Creative Commons Attribution/Share Alike“, pädagogische oder psychologische Ausbildung (Dipl.-Pädagogik, Dipl.-Sozialpädagogik, Dipl.-Sozialarbeit, Dipl.-Heilpädagogik, Dipl.-Psychologie) oder Ausbildung zur Erzieherin oder zum Lehrer mit einschlägigen Zusatzausbildungen; auch eine andere Jugendhilfefachkraft in Leitungsfunktion mit qualifiziertem Berufsabschluss käme in Frage, mehrjährige Praxiserfahrung und Erfahrungen mit Praxisfällen im Kinderschutz, Zusatzqualifikation im Bereich der Wahrnehmung, Beurteilung und des Handelns im Kinderschutz sowie, ausgewiesene Handlungskompetenz im Sinn eines in der Praxis anerkannten Aufgabenprofils. Die Insoweit erfahrene Fachkraft: Gerüstet für ihren Auftrag im Rahmen einer inklusiven Kinder- und Jugendhilfe? Ein kurzer Erklärfilm über die Rolle der "Insoweit erfahrenen Fachkraft" im Kinderschutz (gem. Januar 2021 in Essen Modul 1 Falleinordnung: Das Modell der Kurzberatung zur Risiko-/Gefährdungseinschätzung Frau Wunsch 23.-24. Die vorliegende Fortbildung vermittelt fachliches Wissen zur Kindeswohlgefährdung, Handlungssicherheit im Zu-sammenwirken mit anderen Akteuren und Rollenklarheit im Prozess. - 25.09.2020 verschoben! die als „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach § 8a, Abs. Sie berät alle Mitarbeiter/innen aus Jugendhilfeeinrichtungen im Landkreis Limburg-Weilburg bei Hinweisen und Anhaltspunkten auf eine mögliche Kindeswohlgefährdung. In diesem Kurs erwerben Sie die erforderlichen Qualifikationen für eine Tätigkeit als „insoweit erfahrene Fachkraft“ im Sinne des § 8a SGB VIII. Dabei ist zu klären, was anfragende Fachkräfte bzw. Mit der Einführung des § 8a SGB VIII wurde 2005 die „insoweit erfahrene Fachkraft“ als neue Akteurin im Kinderschutz geschaffen, die von den Fachkräften bei freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zur Beratung bei der Gefährdungseinschätzung bezüglich einer … Für Fach- und Führungskräfte der freien Jugendhilfe finden in unregelmäßigen Abständen Grundkurse statt. Die „insoweit erfahrene Fachkraft“ fertigt eine, von der fallverantwortlichen Fachkraft unab- hängige, Dokumentation des Beratungsprozesses an, in der das Ergebnis der Beratung und die Handlungsempfehlung festgehalten werden. Jugendämter und die Träger von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe verständigen sich in entsprechenden Vereinbarungen, wer als weitere Kinderschutzfachkraft bei entsprechenden Anhaltspunkten hinzuzuziehen ist. § 42 SGB VIII nach Vor-Regelungen des § 8a gegen den Willen der Sorgeberechtigten und per Entscheidung des Familiengerichts. Wir beraten und unterstützen als insoweit erfahrene Fachkräfte gem. §§ 8a (4) und 8b (1) SGB VIII Institutionen und Personen, die Kontakt mit Kindern haben, wenn der Verdacht auf eine Gefährdung des Wohls von Kindern oder Jugendlichen besteht. Die Kinderschutzfachkraft nimmt nicht unbedingt Kontakt zu den Eltern oder Erziehungsberechtigten auf, ist aber beteiligt bei der Prüfung der Problemakzeptanz bzw. Zertifikatslehrgang Kinderschutzfachkraft / Insoweit erfahrene Fachkraft (IseF) nach 8a, 8b SGB VIII sowie 4 KKG Dauer: 40 Unterrichtsstunden an 5 Samstagen Voraussetzung… §§ 8a (4) und 8b (1) SGB VIII Institutionen und Personen, die Kontakt mit Kindern haben, wenn der Verdacht auf eine Gefährdung des Wohls von Kindern oder Jugendlichen besteht. Zugelassene „insoweit erfahrene Fachkräfte“ (IEF) im Landkreis Ludwigsburg Seit dem 01.01.2012 haben alle Personen, die beruflich in Kontakt mit Kindern oder Jugendlichen stehen, gegenüber dem örtlichen Jugendhilfeträger einen Anspruch auf eine Beratung durch eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ (IEF). Mit anderen Worten: Wer kann insoweit erfahrene Fachkraft werden oder sein? 1 SGB VIII und § 4 Abs. Fortbildung zur insoweit erfahrenen Fachkraft §8a. Die Kinderschutzfachkraftt hat die Hauptaufgabe, die Qualität des Verfahrens zu garantieren, während die fallverantwortliche Fachkraft Experte für den Fall ist. Unterstützung, die ankommt! Am 1. Mit anderen Worten: Wer kann insoweit erfahrene Fachkraft werden oder sein? Welche Voraussetzungen muss eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ nach § 8a SGB VIII erfüllen? Zielsetzung Im Grundkurs werden die Teilnehmenden mit den wichtigsten rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen sowie Ursachen und Formen von Kindeswohlgefährdung vertraut gemacht. 4, 8b Abs. 2 zwi-schen den (fallführenden) „Fachkräften“12 und der „insoweit erfahrenen Fachkraft“, die bei einer Risiko abschätzung hinzugezogen werden soll. § 8a SGB VIII „Insoweit erfahrene Fachkraft“ Seit der Einführung des § 8a SGB VIII sind Jugendämter und freie Träger aufgefordert, miteinander Vereinbarungen abzuschließen, die eine fachlich und koordinierte Zusammenarbeit im Kinderschutz regeln. § 42 SGB VIII – Inobhutnahme, denn im Vorfeld haben diese Sorgeberechtigten offenbar ihren Rechtsanspruch auf Erzieherische Hilfen (Leistungen, Angebote) nicht mit Erfolg genutzt. Insofern erfahrene Fachkräfte Anspruch auf pseudonymisierte Beratung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung: Fachkräfte, die im Bereich der Jugendhilfe arbeiten, sind gemäß § 8a SGB VIII verpflichtet, eine insoweit erfahrene Fachkraft zur Gefährdungseinschätzung bei einem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung hinzuzuziehen. Inoffizielle Bezeichnungen sind Kinderschutzfachkraft, IeF, Isef oder Isofak. Fortbildungsempfehlungen für die Insoweit erfahrene Fachkraft (ISEF) Fortbildungsangebote zum Schutzauftrag nach §§ 8a, 8b Abs. der Mitwirkungsbereitschaft von Sorgeberechtigten. November 2020 und 19.-22. Ergänzt wird das Angebotsportfolio zum Schutzauftrag um den Kurs „Kompetenzen für die Fachberatung im Kinderschutz“. Ist z. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte von öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe, die die Fachberatung im Rahmen des Schutzauftrags im Zusammenwirken mehrerer Fachkräfte (§ 8a Abs. Interessierte Teilnehmende können darüber hinaus in einem Aufbaukurs ein Zertifikat als „Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz“ (§8a SGB VIII) erlangen. Der Gesetzgeber unterscheidet in 8a Abs. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier. § 8a SGB VIII und § 4 KKG). Januar 2019 „Als Voraussetzung für den Verkauf von Anteilen muss die NordLB ihre faulen Schiffskredite verkaufen. Der Gesetzgeber unterscheidet in § 8a Abs. Dieser Zertifikatskurs ist die inhaltliche Weiterführung des Kurses „Fachkraft im Kinderschutz“. Diese Seite wurde zuletzt am 18. Ziel dieses Kursangebotes ist es, diejenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sowohl fachlich beratend, als auch prozessbegleitend die Risikoeinschätzung, die zu ergreifenden Maßnahmen bzw. Diese Rolle als insoweit erfahrene Fachkraft auszufüllen ist eine anspruchsvolle Auf-gabe. bei der Gefährdungseinschätzung eine insoweit erfahrene Fachkraft beratend hinzugezogen wird sowie 3. die Erziehungsberechtigten sowie das Kind oder der Jugendliche in die Gefährdungseinschätzung einbezogen werden, soweit hierdurch der wirksame Schutz … Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH: Zertifikatskurs „insoweit erfahrene Fachkraft im. Trägerschaft Nach § 8a SGB VIII sind alle Fachkräfte, die Leistungen nach diesem Gesetzbuch erbringen, z.B. Des Weiteren ist die Bezeichnung gesetzlich fundiert im § 4 (2) KKG ( Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz ). und eine mind. Die insoweit erfahrene Fachkraft zeichnet sich durch eine Zusatzausbildung aus und darf nicht mit den "(mehreren) Fachkräften" im Satz 1 § 8a verwechselt werden. Dieses Werk richtet sich an Mitarbeitende der Träger der öffentlichen und freien Jugendhilfe, an Sozialpädagogen, Erzieher, Sozialarbeiter, Psychologen, Juristen, insoweit erfahrene Fachkräfte und die, die es werden wollen, an Mitarbeiter in Jugendämtern sowie an alle, die Berührungspunkte mit dem Kinderschutz haben (z. 1 SGB VIII) oder als insoweit erfahrene Fachkraft (§§ 8a Abs. Ich bin zertifizierte insoweit erfahrene Fachkraft und unterstütze Sie, gemeinsam mit meinen Kollegen, in (möglichen) Kinderschutzverfahren. Koordinierende Kinderschutzstellen (KoKi), Leitfaden zur Durchführung Interner Fortbildungen, Grundsätze zur Supervision in Jugendämtern, Bayerische Anlaufstelle für ehemalige Heimkinder. Für eine Teilnahme an diesen Kursen sind die Kenntnisse zur Rolle und zum fachlichen Handeln als Fachkraft im Kinderschutz, wie sie in den Grundlagenkursen (siehe oben) erlangt werden können, Voraussetzung. Expertengesprächs am 30 4 (ehemals Abs. Die Arbeit richtet sich nicht selten auf eine Umsetzung von in diesem Fall Maßnahmen gem. Die insoweit erfahrene Fachkraft ist eine einrichtungsinterne/-externe Fachkraft, die bei dem Vorliegen eines Verdachtes auf Kindeswohlgefährdung zur Risikoabschätzung und Fachberatung hinzugezogen werden kann (§ 8a SGB VIII, § 8b SGV III, § 4 KKG). - 08.05.2020 auf den 24. § 8a SGB VIII und § 4 KKG). Dietlichenör Trägerderöffentlichenundfreien Jugendhilfe sind gefordert, Aufgaben, Rolle und Rahmenbedingungen der insoweit erfahrenen Fachkräfte vor Ort abzustimmen und diese aus- zugestalten. In Folge wurde Herausnahme definiert als Inobhutnahme gem. Insoweit erfahrene Fachkraft Alle Träger von Diensten und Einrichtungen, die Leistungen nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz erbringen und mit denen das Jugendamt eine Vereinbarung nach § 8a SGB VIII abgeschlossen hat, haben bei einer Einschätzung des Gefährdungsrisikos verbindlich eine insoweit erfahrene Fachkraft beratend hinzuzuziehen. Heute.at, 12. Jugendämter und die Träger von Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe verständigen sich in entsprechenden Vereinbarungen, wer als weitere Kinderschutzfachkraft bei entsprechenden Anhaltspunkten hinzuzuziehen ist. 2) SGB VIII hin-zugezogen wird. Im Zentrum des BLJA-Fortbildungskonzepts zum Schutzauftrag befinden sich „Grundlagenkurse“ für Fachkräfte im Kinderschutz. Pro Fortbildungsjahr wird mindestens ein Kurs für die Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Trägern der öffentlichen Jugendhilfe angeboten. B. kommunale Beratungsstelle ...) von Einrichtungen oder Diensten nach Absatz 2 hinzugezogen, wird der Schutzauftrag nach Abs.