Okt 2009, 11:55. Dadurch können Nutzer dort keine Einstellungen mehr verstellen. Die Lösung bin ich ;-) Hab mir jetzt auf Kommandozeilenebene ein Batch Tool geschrieben welches mit einem einzigen Mausklick vom angepassten Startmenü eine „DefaultLayouts.xml“ Datei im originalen „Format“ erstellt. Interessant für Windows 10 Home Nutzer. August 2016 , 20:04 Uhr. Windows 10 kaufen: Alle Infos zu Angeboten bei Microsoft,… System, Programme & Features und mehr Nach Windows 10 Update: Systemsteuerung wiederherstellen del 'C:\Users\All Users\Desktop\customlayout.xml' -verbose. Wolfgang Sommergut hat lang­jährige Erfahrung als Fachautor, Berater und Konferenzsprecher zu ver­schiedenen Themen der IT. Das erzeugte Image soll einen eigenen Bildschirmhintergrund erhalten, kann auch eine Farbe sein. Zulässige HTML-Tags:
    1. . •Eintrag „ProfileImagePath“ überprüfen; dort steht der Benutzerordner, Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. ... Es gibt neben den User-Ordner und Dokumente und Einstellungen auch den AllUsers. Mit dem Build 14279 von Windows 10 führt Microsoft die Version 6 der Benutzerprofile ein. So sind die Daten automatisch auf allen Geräten verfügbar. Manchmal will man das alle Benutzer bei der ersten Anmeldung das gleiche Hintergrundbild sehen. Damit würde das Startmenü erheblich übersichtlicher und zudem reduzierte sich die unerträglich lange Wartezeit beim ersten Login. B. so: Arm sowas. startet der Rechner neu und man durchläuft den gleichen Prozess wie bei einem frisch installierten Windows. Die Rechte liegen beim "Trusted Installer".Aber bevor Wenn man jedoch als Administrator unnötige Store Apps deinstalliert, damit sie nicht ins Standardprofil übernommen werden, dann erhält nachher trotzdem jeder Benutzer bei seiner ersten Anmeldung eine Kopie aller im System bereitgestellten Apps. C:\Users\IhrName\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs Sie erreichen diese Ordner in XP und Vista am schnellsten, indem Sie mit Rechts … Diese enthält die Einstellungen d… Hallo hellraver Dieses verkackte KAckelmenü kann keine Duplikate. Die User sollten es aber trotzdem ändern können. Programm für alle Benutzer einstellen. Täglich alle relevanten Nachrichten frei Haus. Im Editor werden alle Richtlinien angezeigt. Dies Trick gelang leider nicht mit den Menüeinträgen aus Einstellungen, die man dem Startmenü zwar hinzufügen kann, aber im Fall einer selbst erstellten Verknüpfung gar nicht im Startmenü auftaucht oder, wenn man sie aus Einstellungen über das Kontextmenü dem Startmenü hinzufügt, die Anzeige des Symbols verloren geht. Sobald man die Anpassung des Startmenüs abschlossen hat, öffnet man zunächst Powershell mit Administrator-Berechtigung. Diese erstellt man mit Hilfe von Windows System Image Manager (SIM), der zum Lieferumfang des Windows ADK gehört. bestätigen Das Layout des Startbildschirms kann entweder mittels der Gruppenrichtlinie oder der Richtlinie für die mobile Geräteverwaltung (Mobile Device Management, MDM) verwaltet werden.The layout of Start tiles can be managed using either Group Policy or Mobile Device Management (MDM) policy. Wird ein neuer Nutzer angelegt, erscheint wieder das von Microsoft vorkonfigurierte Startmenü, sodass man die Anpassungen erneut vornehmen muss. Abhilfe schafft hier nur das Entfernen der Store Apps aus dem Windows-Image, am besten noch vor dem Deployment. Daneben war er als System­admini­stra­tor und Consultant tätig. Die Prozedur zur Bereitstellung eines modifizierten Standardprofils ist seit Windows 7 komplizierter geworden, weil Microsoft das Kopieren eines beliebigen Musterprofils nicht mehr unterstützt. Diese biedne werden dem aktiven User ›sichtbar‹ hinzuaddiert. Nachdem sich viele Einstellungen des Betriebs­systems über Gruppenrichtlinien und Group Policy Preferences während der Laufzeit konfigurieren lassen, verliert das Anpassen des Standardprofils aber an Bedeutung. Will man ein selbst erstelltes Layout des Startmenü (Powershell: export-startlayout -path 'C:\Temp\StartLayout.xml') auf einen anderen Rechner oder ein auf dem PC bereits bestehendem Konto übertragen, muss man den Weg über die Registry oder Gruppenrichtlinien-Editor gehen. Sie können die Suchhäufigkeit für Updates konfigurieren, auswählen, wann Updates empfangen werden, den Speicherort für den Updatedienst angeben und mehr. von Kai Schmerer am 17. Sie wird um einen Header ergänzt, der das verwendete Microsoft-Konto sowie Informationen zu OneDrive, Windows-Update und … Die beiden gängigen Zugangsarten lassen sich schnell erklären. Wenn man sich unter diesem Konto das erste Mal anmeldet, dann sollten sich die Anpassungen am Standardprofil hier bereits zeigen. Windows 10: Einstellungen öffnen nicht – Neuen Benutzer anlegen und Konto-Daten übernehmen ... um alle Dateien des defekten Windows-Kontos zu löschen. Der einzig dafür vorgesehene Weg führt über die Anwendung von sysprep zusammen mit einer Antwortdatei. Das Benutzerprofil ist ein Ordner in C:\Users\ Es enthält alle Kontoeinstellungen, wie den ausgewählten Desktop-Hintergrund, den Bildschirmschoner, die Optionen des Datei-Explorers und viele andere. Windows 10: Lokales Benutzerkonto einrichten So richtet ihr einen lokalen Benutzer unter Windows 10 ein. das könnte ich für unsere Schule auch gut gebrauchen, danke im Voraus :-). Unter dem Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Explorer trägt man zunächst die Zeichenfolge StartLayoutFile mit dem Pfad auf die erstellte Layout-Datei ein. Einige Bereiche des Startmenüs können mittels der Gruppenrichtlinie verwaltet werden.Some areas of Start can be managed using Group Policy. Apps wie Minecraft, Netflix oder Asphalt dürften die Produktivität von Unternehmensanwendern kaum erhöhen (Bild: ZDNet.de). Stattdessen erscheint nur der dazugehörige Text im Startmenü (siehe Screenshot oben: Konten). Als Resultat bleibt die entsprechende Kachel leer. Neben den Standard-Ordnern für den Desktop und die verschiedenen Dateien findet sich im Profilpfad die Datei „Ntuser.dat“. Und Verknüpfungen gleichen Namens kann man auch nicht anlegen. Wäre an dem Script interessiert! Haben Sie mehrere PCs mit Windows 10, können Sie Ihre Einstellungen mit Ihrem Microsoft-Account synchronisieren. Allerdings muss man hierfür den Pfad in der XML-Datei anpassen. Schritt-für-Schritt-Anleitung: Benutzerkonten in Windows 10 verwalten Diese Anleitung gibt Ihnen eine Hilfestellung zur Verwaltung von Benutzerkonten in Windows 10 auf Ihrem privaten Computer. Danke schonmal. Unter anderem lassen sich über einen solchen Account Programme installieren und wieder entfernen, weitere Benutzerkonten anlegen, ändern und löschen sowie Einstellungen im Betriebssystem und Änderungen an den Datenträgern vornehmen. Als Admin geht man dann eben nicht zu HKEY_CURRENT_USER, sondern direkt zum Zweig mit der SID des Users, z. Dies kann man wie gewohnt über die Systemsteuerung erledigen, und zwar unter System und Sicherheit => System => Remoteeinstellungen. Als Referenz­installation empfiehlt sich ein frisch eingerichtetes Windows 10, auf dem man zuerst das eingebaute Administratorkonto aktiviert. Das Konzept eines Standardprofils, von dem jeder neue Benutzer eine Kopie erhält, existiert seit vielen Generationen von Windows. Windows 10: Standardprofil für lokale und Domain-Konten erstellen Wolfgang Sommergut , 24.08.2016 Tags: Benutzerprofile , Windows 10 Das Standard­profil dient als Vor­lage für alle Be­nutzer, die sich zum ersten Mal an einem PC an­melden. Das lässt sich aber umgehen. Im Startmenü neben den Benutzernamen auf den Powerknopf klicken. Zwar sind die Verknüpfungen verfügbar, nicht aber die Icons, die standarmäßig unter dem jeweiligen Nutzerkonto abgespeichert werden. Könnte sowas auch gut gebrauchen und wäre an dem Script interessiert. Windows 10,8.1 speichert alle Benutzervorgaben und -einstellungen in einem Benutzerprofil. Windows 10 19H1 bietet einen neue Ansicht für Einstellungen. Wir.. Wer sich nach dem Anlegen eines neuen Nutzers unter Windows 10 über die nutzlosen Einträge im Startmenü ärgert, kann dies mit wenigen Powershell-Kommandos verhindern. Voraussetzung: Man muss die SID dem User zuordnen können. Einmal in Familie und einmal in andere Benutzer. Slack: Total Economic Impact™ für Tech-Teams: Ihre Kosten- und Geschäftsvorteile durch Slack, So verwendet Zendesk Slack: Verwalten Sie Vorfälle und bleiben Sie dem Risiko voraus, Checkliste für die Zusammenarbeit: 8 Fragen, die jeder IT-Leiter stellen sollte. Hier muss man auf den Pfad unter „ALLUSERS“ verweisen. Mann kann sich aber dadurch behelfen, indem man die für das Startmenü infrage kommenden Verknüpfungen unter C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs abspeichert. Mit der Option Clientseitige Zielzuordnung aktivieren können Sie benutzerdefinierte Gerätegruppen erstellen, die mit I… Und wie soll man HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Explorer bei Windows 10 Home bei einem Benutzer ändern??? Das passiert ebenso mit verknüpfungen auf %public%, also Icons, die für jeden! ... fflash Spezialist für Windows & Software Beiträge: 93,494 Spezialist. Der Softwarekonzern ermittelt die Opfer mithilfe seiner Sicherheitssoftware ...  » mehr, Es geht um eine möglicherweise "systematische" Benachteiligung von ... » mehr, Der Softwarekonzern dementiert jedoch den Einsatz seiner Produkte im Rahmen ... » mehr. Für jeden auf dem PC neu angelegten Nutzer wird nun das zuvor angepasste Startmenü installiert. Diesen Ordner verschiebst Du an eine Stelle, auf die alle Benutzer Zugriff haben. Ihr könnt in Windows 10 bestimmte Einstellungsseiten ausblenden lassen. Dort existieren im Speziellen ein Startmenü und eine Desktop. Als eingeschränkter Benutzer geht nichts und mit Adminrechten wird der Schlüssel vom Administrator statt vom Benutzer geändert! Der Zweck Remotehilfe... Hallo Herr Drilling, Dabei liegt es auf der Hand, auch gleich das Startmenü zu verschlanken und die Crapware zu entfernen, die Microsoft in Form von Modern Apps auf den PC schaufelt (ausgenommen davon ist nur Windows 10 Enterprise LTSB). Das System wird dadurch auf den Zustand nach der Installation zurückgesetzt (OOBE). Ich habe mehrere Tests gemacht und die... Entfernen der Store Apps aus dem Windows-Image, Startmenü über PowerShell zu exportieren und am Zielrechner zu re-importieren, RES One 10: Digitale Arbeitsplätze in heterogenen Umgebungen bereitstellen, Code42 ermöglicht schnellere Migration zu Windows 10, Microsoft packt App-V und UE-V in Windows 10 und Server 2016, Windows-Subsystem für Linux: Installation, Verzeichnis­struktur, Dateirechte, Benutzerkonten, Datei-Synchronisierung: AppSense DataNow unterstützt Windows 10, Video-Anleitungen zur Migration auf Windows 10 und für Feature-Updates, Windows as a Service: Kompatibilität von Hard- und Software mit Workplace Analytics sicherstellen, Technisches Webinar zur Migration auf Windows 10: Images erstellen, Patches und Software verteilen, Gartner Quadrant 2020 für hyperkonvergente Systeme: Nutanix und VMware weiter führend, Nischen-Player holen auf, Thomas-Krenn bringt HCI-Lösung auf Basis von Proxmox und Ceph, Veeam Backup for Office 365 v5: Support für Microsoft Teams, Microsoft erneuert Hilfesystem für PowerShell, Sicherheitsstandards verwalten: Microsoft 365 erzwingt unerwünschte MFA-Registrierung, Performance von Netzwerken messen mit dem kostenlosen iPerf, Ordner "Alle Nachrichten" aus Google Mail in Outlook 2013 anzeigen, Registry-Schlüssel auslesen mit Powershell, Get-ComputerInfo: Systeminformationen auslesen mit PowerShell, Drucker-Einstellungen auslesen mit PowerShell: IP-Adresse, Treiber, Print-Jobs, Aus der OCP-Werkstatt: Server für produktionsnahe Standorte - kompakt, flexibel und sehr robust.