Sie sind hier

Folk-Workshops mit Albin Paulus und Stephan Steiner (Hotel Palindrone) sowie Kathi Rogalli

Mo 03. Aug - 18:30 to Do 06. Aug - 16:00
Tänze und Tanzmusik aus Nord- und Westeuropa, Jodeln und mehr!
Workshop / Kurs
Veranstaltungsdetails: 

Von Di 4.8. bis Do 6.8. gibt es 3 Workshoptage für Folk-InstrumentalistInnen, SängerInnen und TänzerInnen (und alle, die es werden wollen). Die Leitung haben Albin Paulus, Kathi Rogalli und Stephan Steiner

THEMENSCHWERPUNKTE
Nach Interessen der TeilnehmerInnen! Anbei ein paar Möglichkeiten (weitere Themen nach Anfrage durchaus auch möglich). Am besten im Vorfeld Interessen äußern! Das Ganze wird locker und ziemlich individuell, überwiegend in der Gruppe, aber auch Einzelunterricht ist in gewissem Ausmaß sicher drinnen. ;-)
* Jodeln
* Gesungene Tanzmusik
* Traditionelles und Altes aus Irland / Schottland / England
* Tanzmusik aus Schweden
* Neukomponierte Tunes (Schwerpunkt: Mazurkas!)
* Folkmusik-Ensemble
* Folktänze für alle
* Obertonflöten bauen und spielen

WORKSHOPZEITEN
* Di 4.8. / Mi 5.8.: 10:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00
* Do 6.8.: 10:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00
Anreise am Mo 3.8. empfohlen (welcoming Session!)

KURSGEBÜHR (für alle drei Tage)
* Erwachsene €120,-
* SchülerInnen/StudentInnen/Arbeitslose: €75,-
* Mit More Ohr Less - Festivalpass: €100,- / erm. €60,-
* Festivaleintritt zu den Konzerten / Filmvorführungen im Rahmen des Festivals “More Ohr Less” an den Abenden 5. und 6.8. ist für Workshop-TeilnehmerInnen frei.

LEVELS
Bei Tanz, Gesang und Instrumentenbau können gerne auch AnfängerInnen ohne Vorkenntnisse teilnehmen, bei den Instrumentalworkshops sind Basiskenntnisse am Instrument Voraussetzung. Praxis beim Lernen nach Gehör ist nützlich (wir können aber auch Noten bereitstellen). Alle Instrumente sind willkommen!

NÄCHTIGUNG
Bitte überlegt euch, wie ihr nächtigen wollt, wir helfen gern beim Organisieren:
* Einige Restbetten in Lunz gibt es wohl noch, Auskunft unter www.lunz.at
* Lunz hat auch einen sehr schönen, gut gelegenen Campingplatz.
* Zudem wird es die Möglichkeit für Indoors-Camping geben.

ANMELDUNGEN (und weitere AUSKUNFT)
Bitte baldmöglichst per Email an [email protected]

NOCH ZWEI SACHEN
* Parallel findet auch ein Zen / Zazen-Workshop statt! Selbe Kurszeiten und Teilnahmegebühr.
* Das Festival insgesamt ist sehr besuchenswert. Volles Programm da: http://www.more-ohr-less.com/wp-content/uploads/2015/06/MOL15.pdf

....

Begleitend wird es jede Menge Gelegenheit zum freien Musizieren geben: Sessions am Seeufer, nächtliches Aufspielen zum Tanz, informellen Austausch.

Falls wer kein Interesse an den Workshops hat und lieber "nur" musizieren und urlauben und mit der Seele baumeln will, bieten wir als Alternative an, einfach so vorbeizuschauen, die Tage in Lunz zu einem informellen Folkie-Treffen für alle zu machen. Ist natürlich kostenlos, ihr müsst euch nur selbst organisieren, was Nächtigung etc. betrifft! ;-) Es wird dabei an jedem Abend von Mo 3.8. bis Mi 5.8. fix mit Lokalen abgesprochene Sessionmöglichkeiten geben (wichtig, falls das Wetter nicht so toll ist), dazu aber natürlich jede Menge Möglichkeiten, sich in der Landschaft breit zu machen, unter Bäumen am Seeufer oder in Booten oder in der schönen Umgebung... Von einigen lieben Leuten aus der Wiener Folkszene weiss ich schon, dass sie hinfahren wollen - sei auch dabei!
....

Wenn ihr weitere Fragen habt, rührt euch bitte bei mir:
[email protected] & Tel. 0699 / 10436415