Folk & World Music in Österreich: Nächste Veranstaltungen

Akkordeon Festival Eröffnungsgala 1

ALMA - Traditionelle volksmusik in lässig modernem gewand, ganz ohne verkleidung und quer durch die weltgeschichte

Sie spielen und singen alpin und transalpin, lyrisch und lebendig, intelligent und unterhaltend. Adeln den Jodler zum Esperanto der alpenländischen Musik, der Gefühle grenzenlos transportiert, alles überdauert und glücklich macht. Bei ALMA verwirklichen fünf junge Menschen virtuos ihre Vorstellungen, wie Volksmusik-Tradition der Jetztzeit klingt.

Konzert: http://akkordeonfestival.at/Home/Programm-Detail/concert-id/59791
Festival: http://akkordeonfestival.at/
Programme: http://akkordeonfestival.at/Portals/4/AkkordeonFestival/Akkordeonfestiva...

Sa, 23.2.2019, 20:00: Alma beim Akkordeon Festival , Stadtsaal, 1060 Wien , AT.

Di, 26.2.2019, 20:00: Irish Trad Session, Der Brandstetter, 1170 Wien , AT.

Klezmermusik ist traditionelle jüdische Fest- und Hochzeitsmusik aus Osteuropa. Neben typischen Hochzeitsstücken findet man moldawische und ukrainische Melodien ebenso wie Einflüsse von Walzer, Polka, Mazurka und kantoraler Musik. Die Tänze - polonaiseartige Freylachs, squareähnliche Shers, ruhige Horas, schnelle Hongas, fetzige Bulgars ... Kreistänze, Reihen- & Paartänze - vieles Vertrautes in vielleicht unbekannterem Gewand, versehen mit Tanzerklärungen und Livemusik, keine Vorkenntnisse notwendig!

Mi, 27.2.2019, 19:30 to 22:00: Klezmertanzabend, Amerlinghaus, 1070 Wien , AT.

The Composition #116 - Originals known and unknown

Neben klassischen Singer/Songwriter Eigenkompositionen wird es auch immer wieder Exkursionen zu Hip Hop, Pop, Electronic, Ambiente, Country etc. geben.

The Composition Songwriter Nights dienen als künstlerische Plattform. Die Musiker lernen sich ungezwungen kennen, tauschen sich aus und finden nicht selten auch einen musikalischen Dialog über den Horizont des eigenen Stils hinaus.

Voranmeldungen sind möglich und erwünscht: [email protected]

Mi, 27.2.2019, 21:00: Songwriters Night, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Spinning Wheel spielt ein Kaleidoskop irischer Musik: klangschöne Balladen, spritzige Polkas und rhythmisch mitreißende Mouthmusic in irisch-gälischer Sprache. Irische Lieder sind von Geschichten und Mystik durchdrungen. Und irische Tanzmusik fährt unwiderstehlich ins Tanzbein. Das Repertoire ist so abwechslungsreich wie die Instrumente, die gespielt werden. Im Zentrum des Trios ist die nuancierte Stimme der charismatischen Sängerin Danika Ruso.

mehr zur irischen Musikgruppe: https://www.spinningwheel.at

Do, 28.2.2019, 21:00 to 23:05: Irische Musik im Pub - Spinning Wheel, Shebeen International Pub, 1070 Wien , AT.

Session mit Tanzmöglichkeit mit dem Schwerpunkt Tanzmusik aus Zentralfrankreich.
Regelmäßig am vierten Donnerstag des Monats.

Gespielt und getanzt werden Bourrées, Schottisch, Mazurka, Walzer, Polka, Cercle, Chapelloise …
Jede/r ist herzlich eingeladen mit zu spielen, mit zu tanzen oder einfach nur zuzuhören.
(Eintritt: Freie Spende für die Musik)

Do, 28.2.2019, 21:00: Zentralfranzösische Tanzmusik-Session, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Und wiederum ist es soweit: Folktanzen auf der Muwi! Selbstverständlich mit Live-MUSIK aus nahen und fernen Zeiten und Ländern.

... ZEIT ...
Fr. 1. März 2019 von 20:00 bis gegen Mitternacht.

... ORT ...
Institut für Musikwissenschaft, Hörsaal 1,
Uni-Campus Altes AKH, Hof 9, Eingang Garnisongasse, 1090 Wien.

... FACTS ...
Eintritt: Freie Spende!
Der Saal ist (selbstverständlich) rauchfrei.

Wir freuen uns über alle, die gerne vorbeikommen und mittanzen wollen - jung, alt, arm, reich, studentisch oder nicht, Anfänger wie Fortgeschrittene. Ohne Zwang, Garderobevorschriften und sonstige folklorisierende Unsitten!

Einige liebe tanzerfahrene Leute werden auch dabeisein - damit fällt der Einstieg leichter. Ihr könnt aber so tanzen, wie's euch taugt.

Fr, 1.3.2019, 20:00: MuwiFolxTanz Vol.5, Institut für Musikwissenschaft, 1090 Wien , AT.

Die Urgesteine der Grazer Irish-Folk Szene sind endlich wieder einmal in Wien zu erleben - mit 6 Künstlern!

"BOXTY" - Bitter-süße irische Folk Musik vom Feinsten. Mitreißendes IRISH-PUB-FOLK KONZERT mit 6 großartigen Künstlern aus Graz! Rechtzeitig vor Patrick's Day zeigen die Urgesteine der GRAZER IRISH-FOLK-SZENE auch in Wien, was sie draufhaben!
Für alle Freundinnen und Freunde authentischer Pub-Folk-Musik: Seid dabei und lasst euch dieses selten in Wien zu erlebenden Konzert nicht entgehen! Unser Motto im schönen Golden Harp Pub Bühnenkeller: "Bier - Stimmung - Boxty" - Wir freuen uns auf euch... :-)

TITEL-FOTO von "Foto-Fritz"!

GROSSE BESETZUNG mit 6 KÜNSTLERN:

* Eamonn Donnelly: lead voc., whistles, bodhran
* Michael Merkusch: guitars, bass, mandolin
* Dieter Reinisch: bodhran, bass, mandolin, cajon, bones etc.
* Sepp Tieber-Kessler: guitars, hurdygurdy, mandolin, harp
* Manu: accordion
* Jakop Wedam: fiddle

ZUR BAND:
Boxty - bittersweet irish folk!
Liebe, Tod, Eifersucht, Fluchen und Verfluchen, Alkohol, Leidenschaft, Unschuld und deren Verlust, Abschied, Trennung und Wiedersehen.
Inhaltlich sind irische Balladen keine leichte Kost. Bei Boxty werden sie schmackhaft gemacht. Boxty wählt dabei nicht den derben, lauten Weg, der Charme kommt subtiler, durch die Hintertür.
Die Stimme des irischen Sängers Eamonn Donnelly geht unter die Haut. Mit Leichtigkeit und Freude erzählt er Geschichten aus seiner Heimat, deren Zauber man sich nicht entziehen kann.
Gekonnt treibt die ansonsten durchwegs steirische, multi-instrumentale Band mit ihrem Rhythmus das Geschehen voran. Ein starkes Fundament für die deftigen Chöre, Gesang in zwei, drei und vier Stimmen.
Und wenn mal gerade nicht gesungen wird, dann laden irische Tunes wie Jigs, Reels, Hornpipes und Polkas zum Tanzen ein...
(https://www.boxty.at/, https://www.facebook.com/BOXTYmusic/)

ABLAUF:
-) Eintreffen im schönen Pub-Keller ab 19.00 Uhr (auch gute Möglichkeit zum Hunger stillen!)
-) Zirka 20.15 Uhr Konzertteil 1
-) Pause
-) Konzertteil 2

Lokal: The Golden Harp Pub 1030
1030 Wien, Erdbergstraße 27

Nähe U3 Station Rochusgasse sowie alle Straßen-Öffis nächst Rochusmarkt

Im Pub gibt's üppig und gut Speis' und Trank!

KULTURBEITRAG - diesmal 6 Künstler mit Anreise - wir bitten um Verständnis:
-) Allgemein Eintritt: 15,- €
-) Studenten: 11,- €

-) Eulenspiel-Mitglieder FREI (wie immer)!!!
-) Eulenspiel-Mitgliedschaft im Quartal nur € 12,50 allein bzw. 18,50 zu Zweit mit Partner/in
-) Anfragen / Anträge zur Mitgliedschaft: [email protected]

Wir machen Kultur in Wien - so könnt ihr die Sache gerne unterstützen:

-) Weitersagen, Weitermailen, Weiterempfehlen im eigenen Freundes- & Bekanntenkreis
-) Veranstaltung auf Facebook teilen, in geeignete Themenseiten einstellen...
-) "Verein Eulenspiel" "liken" bzw. abonnieren
-) Termine in anderen Szenekalendern eintragen
-) Eulenspiel-Vorteilsmitglied werden (siehe weiter oben)
-) Sonst Hilfreiches (Ideen, Angebote), was euch noch einfällt: [email protected]

Die Künstler, das Lokal und Eulenspiel freuen sich über Euer interessiertes Kommen!

Sa, 2.3.2019, 19:00 to 23:30: BOXTY - "Bittersweet Irish-Pub-Folk" in großem Konzert, Golden Harp 1030, 1030 Wien , AT.

Workshop mit Franziska Hatz im Rahmen des Akkordeonfestivals

Sie haben bereits als Kind gelernt? Am Dachboden steht noch ein gebrauchtes Instrument? Sie finden das C auf beiden Seiten? Sie wissen wie man einfache Dur/Moll-Akkorde auf der Bassseite greift? Sie wollen einmal probieren, in einem Ensemble zu spielen?
In diesem Workshop erarbeitet Franziska Hatz (Großmütterchen Hatz & Klok, Karat apart) mit den TeilnehmerInnen ein bis drei einfache, weltmusikalische Stücke und steht mit weiterführenden Tipps, Schulempfehlungen und kleinen Improvisationsübungen zur Seite.

Teilnahmegebühr: EUR 40,00
Anmeldung erforderlich! [email protected]

So, 3.3.2019, 15:00 to 18:00: Pianotastenakkordeon für WiedereinsteigerInnen, Österreichisches Volksliedwerk, 1010 Wien , AT.

Ein Kaleidoskop keltischer Musik: klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Musikalische Inspiration ist einerseits Folk, der aufgrund seiner direkten und unverfälschten Herkunft und des handwerklich-akustischen Klangbildes besonders berührt. Andererseits das Geschichtenerzählen: Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Das Trio macht diese Wurzeln unserer Gesellschaft hör- und erlebbar.

Danika Ruso: (Gesang, Harfe, Akkordeon, Low-Whistles, Bodhran)

Bernhart Ruso: (Bodhran, Querflöte, Nyckelharpa)

Fabian Zechmeister: (Gitarre, Bouzouki, Low-Whistles)

Einlass 18h30

Beginn 19h30

Eintritt: € 25

Do, 7.3.2019, 19:30 to 23:00: Celtic Folk - Spinning Wheel, Sargfabrik, 1140 Wien , AT.

Bereits das fünfte Jahr laden „Paddy’s Return“ sich Gäste ein und eröffnen mit der gemeinsamen „St. Patrick’s Night“ das auch in Wien schon recht bunte Treiben rund um den St. Patrick’s Day, den irischen Nationalfeiertag.
Zum ersten Mal in Wien zu sehen und zu hören ist dabei das „Four Star Trio“ aus Cork, das eine Woche später das 30jährige Bühnenjubiläum feiern wird. Die authentische Beinarbeit zur Musik kommt wieder von der „Shamrock Dance Company Vienna“.
Die Organisatoren und die eingeladenen Gäste sorgen dafür, das irische Flair und die dazugehörige Stimmung möglichst echt und ehrlich zu vermitteln. Wichtiger Bestandteil des Abends ist auch das Publikum, das bei dieser Veranstaltung keineswegs zum stillen Zuhören und Zusehen angehalten ist. Vielmehr gilt es, das Orpheum gemeinsam in das größte irische Pub Österreichs zu verwandeln.
Con O’Drisceoil vom „Four Star Trio“ wird durch den Abend führen.

Die Gruppen
„Paddy’s Return“ eröffnen wieder den Abend. Sie kommen aus der irischen Session-Szene in Wien und zeichnen wie immer für die Organisation der Show verantwortlich.

Das „Four Star Trio“ stammt aus dem County Cork im Südwesten der grünen Insel und blickt auf knapp 30 Jahre Erfahrung in unveränderter Besetzung zurück.

Die „Shamrock Dance Company Vienna“ ist jedes Jahr Garant für echten Irish Dance, mit starken Kontakten nach Irland und Teilnahmen an und Erfolgen bei Europa- und Weltmeisterschaften.

Weitere Details unter www.paddysreturn.com/stpatricksnight

Fr, 8.3.2019, 19:00 to 23:00: Paddy´s Return – St. Patrick´s Night 2019, Orpheum, 1220 Wien , AT.

Bereits das fünfte Jahr laden „Paddy’s Return“ sich Gäste ein und eröffnen mit der gemeinsamen „St. Patrick’s Night“ das auch in Wien schon recht bunte Treiben rund um den St. Patrick’s Day, den irischen Nationalfeiertag.
Zum ersten Mal in Wien zu sehen und zu hören ist dabei das „Four Star Trio“ aus Cork, das eine Woche später das 30jährige Bühnenjubiläum feiern wird. Die authentische Beinarbeit zur Musik kommt wieder von der „Shamrock Dance Company Vienna“.
Die Organisatoren und die eingeladenen Gäste sorgen dafür, das irische Flair und die dazugehörige Stimmung möglichst echt und ehrlich zu vermitteln. Wichtiger Bestandteil des Abends ist auch das Publikum, das bei dieser Veranstaltung keineswegs zum stillen Zuhören und Zusehen angehalten ist. Vielmehr gilt es, das Orpheum gemeinsam in das größte irische Pub Österreichs zu verwandeln.
Con O’Drisceoil vom „Four Star Trio“ wird durch den Abend führen.

Die Gruppen
„Paddy’s Return“ eröffnen wieder den Abend. Sie kommen aus der irischen Session-Szene in Wien und zeichnen wie immer für die Organisation der Show verantwortlich.

Das „Four Star Trio“ stammt aus dem County Cork im Südwesten der grünen Insel und blickt auf knapp 30 Jahre Erfahrung in unveränderter Besetzung zurück.

Die „Shamrock Dance Company Vienna“ ist jedes Jahr Garant für echten Irish Dance, mit starken Kontakten nach Irland und Teilnahmen an und Erfolgen bei Europa- und Weltmeisterschaften.

Weitere Details unter www.paddysreturn.com/stpatricksnight

Fr, 8.3.2019, 19:00 to 23:00: Paddy´s Return – St. Patrick´s Night 2019, Orpheum, 1220 Wien , AT.

Mit überzeugender Bühnenpräsenz und der magischen Klangkombination von Drehleier und Akkordeon zieht das Duo sein Publikum in berauschende Klanglandschaften mit erdigen Grooves...

http://akkordeonfestival.at/Home/Programm-Detail/concert-id/59807
https://www.sargfabrik.at/Home/Programm-Detail/concert-id/40036

Johannes Geworkian-Hellman – Drehleier
Lars Emil Öjeberget – Akkordeon

Fr, 8.3.2019, 19:30 to 23:00: Symbio (Schweden), Sargfabrik, 1140 Wien , AT.

Workshop mit Nicola Zaric im Rahmen des Akkordeonfestivals

Die TeilnehmerInnen lernen bei Nikola Zaric (Belofour, Duo Vila Madalena, Vienna Balkan Groove) balkaneske Skalen und Verzierungen, die man gut für Improvisationen im Jazz verwenden kann. Der Workshop richtet sich an Fortgeschrittene am Knopfdruckakkordeon mit russischem B-Griff auf der Diskantseite oder am Pianoakkordeon.

Teilnahmegebühr: EUR 40,00
Anmeldung erforderlich! [email protected]

Sa, 9.3.2019, 15:00 to 18:00: Jazzimprovisationen am Akkordeon, Österreichisches Volksliedwerk, 1010 Wien , AT.

ZUSATZVORSTELLUNG aufgrund der großen Nachfrage: 16h
Die Gaiselberger Musikgruppe Spinning Wheel spielt Musik aus Irland, Schottland und Wales. Musikalische Abenteuer in die Welt von Herr der Ringe und Game of Thrones können nicht ausgeschlossen werden. Zum ersten Mal wird auch unsere Tochter Erlina für ein paar Stücke mit uns auf der Bühne stehen.

Tickets € 18:

- Cafe-Konditorei Baumhackl
- Abendkasse
- Online
https://zen.eventjet.at/shop/event/13039

Es gibt auch einen Abendvorstellung um 20h:
https://www.facebook.com/events/714398775602823/

Für das kulinarische Wohl sorgt Bauernhof Redl: https://www.bauernhof-redl.com/

mehr zur Band: https://www.celticsong.at

Musikalische Inspiration ist einerseits Folk, der aufgrund seiner direkten und unverfälschten Herkunft und des handwerklich-akustischen Klangbildes besonders berührt. Andererseits das Geschichtenerzählen: Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Das Trio macht diese Wurzeln unserer Gesellschaft hör- und erlebbar.

Sa, 9.3.2019, 16:00 to 18:00: Irish Folk - Zusatzvorstellung, Kellerbühne Zistersdorf, 2225 Zistersdorf , AT.

Die Gaiselberger Musikgruppe Spinning Wheel spielt Musik aus Irland, Schottland und Wales. Musikalische Abenteuer in die Welt von Herr der Ringe und Game of Thrones können nicht ausgeschlossen werden.

Musikalische Inspiration ist einerseits Folk, der aufgrund seiner direkten und unverfälschten Herkunft und des handwerklich-akustischen Klangbildes besonders berührt. Andererseits das Geschichtenerzählen: Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Das Trio macht diese Wurzeln unserer Gesellschaft hör- und erlebbar.

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

Tickets: https://zen.eventjet.at/shop/event/12671

Sa, 9.3.2019, 20:00 to 22:35: Irish Folk Konzert, Kellerbühne Zistersdorf, 2225 Zistersdorf , AT.

mit Simon Wascher, Musik Hermann Haertel (Geige)

Im März gibt es hier in Wien zwei Tanzworkshops fuer alle, die schon ein wenig getanzt haben und noch mehr möchten, aber auch für jene die neu anfangen wollen, und auch für alle die immer schon Tanzen aber neugierig sind auf etwas Neues.

Beim ersten Termin wird eine Erweiterung des persönlichen Grundrepertoires an Bewegungsmotiven für das genussvolle traditionelle improvisierende Tanzen vermittelt, eine Vertiefung in das Miteinander der Tanzenden und der Musik, die besonderen Eigenheiten der verschiedenen Tanzformen.
Das einzigartige Konzept und die gewaehlte Methodik bietet Anfaengern ebenso etwas wie erfahrenen Tanzenden. Die Teilnahme ist ohne Tanzpartner moeglich.

Hermann Haertel (Geige)
Kosten: 35 EUR, Maximal 16 Teilnehmer.
Ort: Österreichisches Volksliedwerk - Operngasse 6, 1010 Wien

Anmeldung durch Einzahlung des Teilnehmerbeitrags, für Details zur Einzahlung bitte an [email protected] mailen, telefonische Rückfragen an mich unter +43 681 10 30 70 90 oder +43 681.10 30 70 90 (Simon Wascher)

Eine Woche später gibt es einen zweiten Tanzworkshop:

* Tanzworkshop GrundsubsTanz - Bal Folk special - Schritte zum Tanzen mit Simon Wascher
Hermann Haertel (Geige)
Zeit: Sonntag 17. März, 14 - 18 Uhr
Kosten: 35 EUR, Maximal 16 Teilnehmer.
Ort: Wiener Volksliedwerk - Gallitzinstrasse 1, 1160 Wien
Anmeldung bei TRADMUS, [email protected] oder +43 681.10 30 70 90 (Simon Wascher)

Ermässigter Preis für beide Workshops zusammen: 59 EUR.

So, 10.3.2019, 14:00 to 18:00: Tanzworkshop GrundsubsTanz - Schritte zum Tanzen, Österreichisches Volksliedwerk, 1010 Wien , AT.

Di, 12.3.2019, 21:00: Irish Trad Session, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Mi, 13.3.2019, 21:00: Open Stage: Singer/Songwriter, Folk, World & Roots Music, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Tanz mit Cumann Céilí Vín und Liveband

Die irische Tanzgruppe Cumann Céilí Vín feiert mit euch und Livemusik von Na Mahones ó Inis Beag den St. Patrick's Day. Kommt und tanzt mit uns. Keine Vorkenntnisse nötig.

Vorverkauf hat schon begonnen (13,-- / 19,-- €)
Abendkasse 27,-- €

Infos auf www.cumannceilivin.at

Hotline: [email protected]
Tel.: 0676 722 22 95 (Eliza)

Fr, 15.3.2019, 19:00 to 23:55: St. Patrick's Day Céilí (Irisches Tanzfest), Haus der Begegnung Favoriten, 1100 Wien , AT.

Fr, 15.3.2019, 20:00 to 23:45: The Moving Pints (Irish Music), Molly Darcy's, 1010 Wien , .

Le Club du Mardi

Der berühmteste Bal Trad "à la française" in Wien ! Heuer laden wir wieder coole, bekannte Folk Bands aus FR und Belgien: 21 Boutons UND Les Zéoles.

"21 Boutons" mit Marinette Bonnert sind in Wien mittlerweile zu Folk-Legenden geworden.
"Les Zéoles" kommen direkt aus Paris zum ersten Mal in Wien: in Frankreich sind die Mädels schon musikalische Größen !

Workshop 18:30 Uhr
Eröffnung 20:00 Uhr

Büffet und Bar

12€ / 18€

Sa, 16.3.2019, 18:30 to 23:30: La Nuit Folk - Folk aus Frankreich und Belgien, VHS Heiligenstadt, 1190 Wien , AT.

mit Simon Wascher, Musik Klara Dangl (Geige)

Im März gibt es hier in Wien zwei Tanzworkshops für alle, die schon ein wenig getanzt haben und noch mehr möchten, aber auch für jene die neu anfangen wollen, und auch für alle die immer schon Tanzen aber neugierig sind auf etwas Neues.
Das einzigartige Konzept und die gewählte Methodik bietet Anfängern ebenso etwas wie erfahrenen Tanzenden. Die Teilnahme ist ohne Tanzpartner möglich.

Bei diesem zweiten Termin werden wir uns in die mit den typischen Taenzen (nicht nur) des "Bal Folk" vertiefen, insbesondere Bourree a 2 temps, Bourree a 3 temps, Mazurka, Chapeloise, Froehlicher Kreis, Hanterdro und Andro.

* Tanzworkshop GrundsubsTanz - Bal Folk special - Schritte zum Tanzen mit Simon Wascher
Klara Dangl (Geige)
Zeit: Sonntag 17. Maerz, 14 - 18 Uhr
Kosten: 35 EUR, Maximal 16 Teilnehmer.
Ort: Wiener Volksliedwerk - Gallitzinstrasse 1, 1160 Wien
Anmeldung durch Einzahlung des Teilnehmerbeitrags, für Details zur Einzahlung bitte an [email protected] mailen, telefonische Rückfragen an mich unter +43 681 10 30 70 90 oder +43 681.10 30 70 90 (Simon Wascher)

Ermässigter Preis fuer beide Workshops zusammen: 59 EUR.

So, 17.3.2019, 14:00 to 18:00: Tanzworkshop GrundsubsTanz - Bal Folk special - Schritte zum Tanzen, Bockkeller, 1160 Wien , AT.

Workshop mit Jonny Kölbl im Rahmen des Akkordeonfestivals

Jonny Kölbl (Tubonika, Quetsch `n` Vibes) gibt in seinem Workshop für Fortgeschrittene Einblick in die Evolution der diatonischen Harmonika vom Anfang bis zum heutigen Entwicklungsstand. Aufgegriffen werden mögliche Notationsarten, Stimmungen und die unterschiedlichsten Diskant- und Basssysteme, die anhand von Beispielen miteinander verglichen werden. Im Mittelpunkt steht dabei der wesentliche Aspekt, die harmonischen und klanglichen Möglichen der diatonischen Harmonika bis an ihre Grenzen auszuloten.

Teilnahmegebühr: EUR 40,00
Anmeldung erforderlich! [email protected]

So, 17.3.2019, 15:00 to 18:00: System oder Chaos? Was die Steirische Harmonika alles kann, Österreichisches Volksliedwerk, 1010 Wien , AT.

Mit Musik von Spinning Wheel den Paddys Day feiern! Das Martinschlössel ist eine schöne Konzert Locaction. Rauchfrei und mit ausgezeichneter Küche (an dem Abend Buffet).

Spinning Wheel spielt ein Kaleidoskop irischer Musik: klangschöne Balladen, spritzige Polkas und rhythmisch mitreißende Mouthmusic in irisch-gälischer Sprache. Irische Lieder sind von Geschichten und Mystik durchdrungen. Und irische Tanzmusik fährt unwiderstehlich ins Tanzbein. Das Repertoire ist so abwechslungsreich wie die Instrumente, die gespielt werden. Im Zentrum des Trios ist die nuancierte Stimme der charismatischen Sängerin Danika Ruso.

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

Onlinetickets und Abendkasse: € 20
https://zen.eventjet.at/shop/event/12967

So, 17.3.2019, 19:00 to 22:00: Patricks Day Konzert - Spinning Wheel, Martinschlössl, 1180 Wien , AT.

Folk-Session quer durch Europa! Bring your instruments and voice... ;-)

Di, 19.3.2019, 21:00: Euro-Folksession, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Workshop mit Walther Soyka im Rahmen des Akkordeonfestivals

Anhand konkreter Stücke, die im Vorfeld den TeilnehmerInnen zugesendet werden, wird beim Workshop am „In-Besitz-Nehmen“ der Stücke gearbeitet, also verschiedene Tempi, Stimmführungen, Dynamiken ausgelotet – bis am Schluss alle das Gefühl haben, „ihre eigene“ Version erarbeitet zu haben. Dieser Workshop richtet sich an Fortgeschrittene. Walther Soyka unterrichtet auf einem chromatischen Knopfakkordeon in B-Lage.

Teilnahmegebühr: EUR 40,00
Anmeldung erforderlich! [email protected]

Sa, 23.3.2019, 15:00 to 18:00: Interpretation und Stilistik auf der Schrammelharmonika, Österreichisches Volksliedwerk, 1010 Wien , AT.

Klezmermusik ist traditionelle jüdische Fest- und Hochzeitsmusik aus Osteuropa. Neben typischen Hochzeitsstücken findet man moldawische und ukrainische Melodien ebenso wie Einflüsse von Walzer, Polka, Mazurka und kantoraler Musik. Die Tänze - polonaiseartige Freylachs, squareähnliche Shers, ruhige Horas, schnelle Hongas, fetzige Bulgars ... Kreistänze, Reihen- & Paartänze - vieles Vertrautes in vielleicht unbekannterem Gewand, versehen mit Tanzerklärungen und Livemusik, keine Vorkenntnisse notwendig!

Mi, 27.3.2019, 19:30 to 22:00: Klezmertanzabend, Amerlinghaus, 1070 Wien , AT.

The Composition #116 - Originals known and unknown

Neben klassischen Singer/Songwriter Eigenkompositionen wird es auch immer wieder Exkursionen zu Hip Hop, Pop, Electronic, Ambiente, Country etc. geben.

The Composition Songwriter Nights dienen als künstlerische Plattform. Die Musiker lernen sich ungezwungen kennen, tauschen sich aus und finden nicht selten auch einen musikalischen Dialog über den Horizont des eigenen Stils hinaus.

Voranmeldungen sind möglich und erwünscht: [email protected]

Mi, 27.3.2019, 21:00: Songwriters Night, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Session mit Tanzmöglichkeit mit dem Schwerpunkt Tanzmusik aus Zentralfrankreich.
Regelmäßig am vierten Donnerstag des Monats.

Gespielt und getanzt werden Bourrées, Schottisch, Mazurka, Walzer, Polka, Cercle, Chapelloise …
Jede/r ist herzlich eingeladen mit zu spielen, mit zu tanzen oder einfach nur zuzuhören.
(Eintritt: Freie Spende für die Musik)

Do, 28.3.2019, 21:00: Zentralfranzösische Tanzmusik-Session, Cafe Concerto, 1160 Wien , AT.

Fr, 5.4.2019, 19:00: Ballsaal Palindrone, Sargfabrik, 1140 Wien , AT.

Diesmal mit Danika und Bernhart als Duo. Ein Kaleidoskop keltischer Musik: klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Musikalische Inspiration ist einerseits Folk, der aufgrund seiner direkten und unverfälschten Herkunft und des handwerklich-akustischen Klangbildes besonders berührt. Andererseits das Geschichtenerzählen: Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Das Trio macht diese Wurzeln unserer Gesellschaft hör- und erlebbar.

mehr zur band: https://www.spinningwheel.at

Fr, 5.4.2019, 20:00 to 23:40: Celtic Folk Duo Spinning Wheel, Sandburg Podersdorf, 7141 Podersdorf , AT.

Duo Haertel-Wascher

Geige und Drehleier, meisterlich zum Tanz gespielt von Hermann Haertel und Simon Wascher.

Hermann Haertel und Simon Wascher machen das, womit sie aufgewachsen sind in der Steiermark und im Traunviertel: traditionelle Musik - Jodler, Ländler, Steirische Tänze, Schleunige - gespielt im hier und jetzt, nicht weil sie alt ist, sondern trotz dem: eine improvisierte Musik der Gegenwart.

Diese traditionell zweistimmige Musik ist reich an Verzierungen und voller Ueberraschungen, himmelhoch jauchzend, rasend, zu Herzen gehend gemuetvoll.

Duo Haertel Wascher spielen eine Auswahl der grossartigen und weitgehend unbekannten Musik aus den Handschriften von Tanzmusikern wie Johann Michael Schmalnauer, Josef und Franz Steinegger, Bernhardt Stüblinger oder Franz Xaver Glöggl, zum Abtanzen und meditativem Zuhören zugleich.

Hermann Haertel und Simon Wascher musizieren diese traditionell improvisierte Tanzmusik mit der selben Tiefe und Leuchtkraft die sie sich in langjähriger Erfahrung auch bei andern Musizierstilen wie Csardas, Polska oder Bourree erspielt haben.
Jodler, Ländler, Steirische Tänze, Schleunige in Augenhöhe mit dem Rest der Welt.

Eintritt freie Spende.

Di, 9.4.2019, 20:00 to 23:00: Duo Haertel Wascher, Buschenschank Hengl-Haselbrunner, 1190 Wien , AT.

Fr, 12.4.2019, 20:00 to 23:45: The Moving Pints (Irish Music), Molly Darcy's, 1010 Wien , .

Spinning Wheel spielt ein Kaleidoskop irischer Musik: klangschöne Balladen, spritzige Polkas und rhythmisch mitreißende Mouthmusic in irisch-gälischer Sprache. Irische Lieder sind von Geschichten und Mystik durchdrungen. Und irische Tanzmusik fährt unwiderstehlich ins Tanzbein. Das Repertoire ist so abwechslungsreich wie die Instrumente, die gespielt werden. Im Zentrum des Trios ist die nuancierte Stimme der charismatischen Sängerin Danika Ruso.

mehr zur Band: https://www.celticsong.at

Fr, 19.4.2019, 21:00 to 23:00: Irische Musik im Pub - Spinning Wheel, Shebeen International Pub, 1070 Wien , AT.

Spinning Wheel spielt Musik aus Irland, Schottland und Cornwall und erlaubt sich Ausflüge zu Herr der Ringe und Game of Thrones.

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

Sturmumtoste irische Küsten, lichtdurchflutete bretonische Wälder, schottische Highlands oder die Weiten von Mittelerde – das sind die Orte, wohin die drei Musiker entführen. Spinning Wheel dreht aus keltisch-irischer Tradition und fantastischen Einflüssen ein Netz voller Mystik und großer Gefühle. Ein belebender Balsam für Seele und müde Tanzbeine. Das Trio präsentiert mit einer Vielfalt an Instrumenten klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Von Dornröschenschlaf jedenfalls keine Spur!

Do, 2.5.2019, 20:30 to 22:40: Celtic Folk - Spinning Wheel, Babü, 2120 Wolkersdorf , AT.

Klezmermusik ist traditionelle jüdische Fest- und Hochzeitsmusik aus Osteuropa. Neben typischen Hochzeitsstücken findet man moldawische und ukrainische Melodien ebenso wie Einflüsse von Walzer, Polka, Mazurka und kantoraler Musik. Die Tänze - polonaiseartige Freylachs, squareähnliche Shers, ruhige Horas, schnelle Hongas, fetzige Bulgars ... Kreistänze, Reihen- & Paartänze - vieles Vertrautes in vielleicht unbekannterem Gewand, versehen mit Tanzerklärungen und Livemusik, keine Vorkenntnisse notwendig!

Mi, 22.5.2019, 19:30 to 22:00: Klezmertanzabend, Amerlinghaus, 1070 Wien , AT.

Celtic Folk im Kotter - Spinning Wheel live

Spinning Wheel macht sich auf die musikalische Spurensuche in atlantischen Regionen. In Wales, Schottland, Irland, Galizien und der Bretagne sind keltische Einflüsse in der Musik zu finden. Die unterschiedlichen Ausformungen der keltischen Musik und die hörbaren Anleihen der "Gastländer" machen dieses Programm zu einem Kaleidoskop an Klangeindrücken. Aufgelockert wird das Programm mit flotten Instrumentalstücken der irischen Pubs. http://www.spinningwheel.at

Unkostenbeitrag: € 17,-

Auskunft und Reservierung:
[email protected]

Fr, 31.5.2019, 19:30 to 22:55: Celtic Folk - Spinning Wheel, Kultur im Kotter, 2301 Gross Enzersdorf , AT.

Klezmermusik ist traditionelle jüdische Fest- und Hochzeitsmusik aus Osteuropa. Neben typischen Hochzeitsstücken findet man moldawische und ukrainische Melodien ebenso wie Einflüsse von Walzer, Polka, Mazurka und kantoraler Musik. Die Tänze - polonaiseartige Freylachs, squareähnliche Shers, ruhige Horas, schnelle Hongas, fetzige Bulgars ... Kreistänze, Reihen- & Paartänze - vieles Vertrautes in vielleicht unbekannterem Gewand, versehen mit Tanzerklärungen und Livemusik, keine Vorkenntnisse notwendig!

Herzliche Einladung zum Klezmertanzpicknick mit Musik & Tanz & Begegnen & Essen & Trinken & Feiern & ...

Mi, 26.6.2019, 18:30 to 21:00: Klezmertanzpicknick, Jesuitenwiese, 1020 Wien , AT.

Spinning Wheel spielt ein Kaleidoskop keltischer Musik: klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Das Repertoire ist so abwechslungsreich wie die Instrumente, die gespielt werden. Im Zentrum des Trios ist die nuancierte Stimme der charismatischen Sängerin Danika Ruso.

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

Die musikalische Inspiration von Spinning Wheel entspringt mehreren Quellen:
Einerseits der Folkmusik, die Menschen aufgrund ihrer direkten und unverfälschten Herkunft und wegen dem handwerklich-akustischen Klangbild besonders berührt. Andererseits der keltischen Kultur, die in Einsprengseln in ganz Europa zu finden ist. Auch das Geschichtenerzählen spielt bei der Musik Spinning Wheels eine wichtige Rolle. Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Spinning Wheel macht diese Geschichten, diese Wurzeln unserer Gesellschaft, hörbar und erlebbar.

Mi, 10.7.2019, 19:30 to 22:15: Celtic Folk im Cafe - Spinning Wheel, Cafe Schopenhauer, 1180 Wien , AT.

Im Rahmen des Mittelerdefestes spielt Spinnlied Fantasy Folk von und über Mittelerde.

Die Ingredienzien zur Musik von Spinning Wheel sind keltische Mystik und Magie. Die Lieder erzählen von Verwandlungen, sprechenden Tieren und geheimnisvollen Zaubersprüchen. Das Motiv des Spinnens symbolisiert die musikalischen Ideen und Wünsche. Der Klang eines Spinnrades ist seit Generationen verbunden mit Einkehr, Ruhe, Winter, Geschichten und Magie. Spinning Wheel spielt ein Kaleidoskop keltischer Musik: klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic.

mehr zur Band: https://www.mittelalter-folk.at

Fr, 23.8.2019, 20:30 to 23:00: Celtic Fantasy Folk - Spinnlied, Burg Reichenau, 4204 Reichenau im Mühlkreis , AT.

Ein Kaleidoskop keltischer Musik: klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Musikalische Inspiration ist einerseits Folk, der aufgrund seiner direkten und unverfälschten Herkunft und des handwerklich-akustischen Klangbildes besonders berührt. Andererseits das Geschichtenerzählen: Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Das Trio macht diese Wurzeln unserer Gesellschaft hör- und erlebbar.

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

YT: https://www.youtube.com/spinnlied

Do, 19.9.2019, 20:00 to 23:25: Celtic Fantasy Folk - Spinning Wheel, Golden Harp 1030, 1030 Wien , AT.

Ein Kaleidoskop keltischer Musik: klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Musikalische Inspiration ist einerseits Folk, der aufgrund seiner direkten und unverfälschten Herkunft und des handwerklich-akustischen Klangbildes besonders berührt. Andererseits das Geschichtenerzählen: Keltische und Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Das Trio macht diese Wurzeln unserer Gesellschaft hör- und erlebbar.

Einlass: 17h
Beginn: 18h

So, 6.10.2019, 18:00 to 22:20: Irische Musik - Spinning Wheel, Gasthaus Birner, 1210 Wien , AT.

Sturmumtoste irische Küsten, lichtdurchflutete bretonische Wälder, schottische Highlands oder die Weiten von Mittelerde – das sind die Orte, wohin die drei Musiker entführen. Spinning Wheel dreht aus keltisch-irischer Tradition und fantastischen Einflüssen ein Netz voller Mystik und großer Gefühle. Ein belebender Balsam für Seele und müde Tanzbeine. Das Trio präsentiert mit einer Vielfalt an Instrumenten klangschöne Balladen aus Irland und Wales, spritzige Jigs und Polkas aus Schottland und rhythmisch mitreißende Mouthmusic. Von Dornröschenschlaf jedenfalls keine Spur!

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

Sa, 19.10.2019, 19:30 to 23:00: Irische Musik - Spinning Wheel, Lengenbacher Saal, 3040 Neulengbach , AT.

Musik aus Irland und Schottland - Game of Thrones & Herr der Ringe

Keltische und insbesonders irische Lieder erzählen von Leid und Liebe; Weinen und Lachen; von menschlicher Größe und Schwäche; von Geburt und Tod. Mit Musik wollen wir diese Geschichten, die Wurzeln unserer Gesellschaft, hörbar und erlebbar machen.

Weitere Ingredienzien unserer Musik sind Mystik und Magie. Wir erzählen von Verwandlungen und sprechenden Tieren und spüren in unseren Liedern die Wurzeln von Zaubersprüchen auf. Das Motiv des Spinnens symbolisiert viele unserer musikalischen Ideen und Wünsche. Der Klang eines Spinnrades ist seit Generationen verbunden mit Einkehr, Ruhe, Winter, Geschichten und Magie.

mehr zur Band: https://www.spinningwheel.at

Eintritt: frei Spende. Tischreservierung empfohlen

Do, 24.10.2019, 20:00 to 22:50: Irische Band im Pub - Spinning Wheel, Marys Coffeepub, 2700 Wiener Neustadt , AT.

Das österreichische Celtic Folk Trio stöbert im reichen Fundus an weihnachtlichen und winterlichen Liedern von den britischen Inseln. Ruhige und klangschöne Nummern, bei denen die irische Harfe oft zum Einsatz kommt, zeichnen dieses Programm aus. Besinnlichkeit ohne Kitsch.

Das Motiv des Spinnens symbolisiert die musikalischen Ideen und Wünsche der Musiker. Der Klang eines Spinnrades ist seit Generationen verbunden mit Einkehr, Ruhe, Winter, Geschichten und Magie.

DANIKA RUSO (Gesang, Harfe, Akkordeon, Percussion, Tin Whistle)

FABIAN ZECHMEISTER (Gitarre, Bouzouki, Whistles, Gesang)

BERNHART RUSO (Holzquerflöte, Whistles, Nyckelharpa, Percussion)

Do, 14.11.2019, 20:00 to 22:45: Celtic Christmas Fantasy - Spinning Wheel, Wiener Metropol, 1170 Wien , AT.