Sie sind hier

2 Tägiger Schwedisch Tanzkurs

Fr 26. Okt - 11:00 to 16:30
mit Sheshti Johannsson - Geige (SE), Anton Hacker, Wanda Leben und Judith Benkö - Tanz (AT)
Workshop / Kurs
Veranstaltungsdetails: 

Der "Ungarische Kulturverein Délibáb" und wir möchten Euch zu folgender Veranstaltung recht herzlich einladen:

2-tägiger Schwedisch-Tanzkurs
am 26. und 27. Oktober
mit
Wanda Leben, Judith Benkö, Anton Hacker (AT) - Tanz
&
Sheshti Johansson (SE) – Geige

Der Kurs richtet sich an Menschen, die

tanzen und dabei Freude am Hineinfühlen in Musik und Tanz haben wollen
gerne gemeinsam tanzen, sowohl mit ihrem Gegenüber als auch mit den spielenden Musikern
es lieben die bunte Vielfalt von Bewegungen und Musik zu (er)leben!

Wir werden uns mit Slängpolska, Polska, Schottis und schwedischem Menuett,
als auch Timing, Rhythmus, Balance, Kontakt(qualität) sowie der Verbindung mit unserem
Gegenüber als auch mit der musizierenden Person befassen.

Wer bisher noch keine Tanzerfahrungen hat, ist genauso willkommen, wie Menschen, die schon Erfahrung mit schwedischem Tanz haben.

Begleitet werden wir diesmal von der Geigerin und Riksspelman Sheshti Johansson, die extra aus Schweden anreist.

Webseite: www.sheshti.se

Ziel ist es jedem zu helfen seinen eigenen persönlichen Zugang und Schlüssel zum Tanzen zu finden!

2-tägiger Schwedisch-Tanzkurs

Kurszeiten:
Freitag 26. Oktober und Samstag 27. Oktober jeweils
11.00 - 12.30 Uhr (1,5h)
14.00 - 16.30 Uhr (2,5h)

Wir bitten aufgrund des Kursaufbaues als auch aus Respekt den anderen gegenüber pünktlich am Kursort zu erscheinen.
Die teilweise Teilnahme des Kurses nur am Freitag oder am Samstag Nachmittag ist nicht möglich.

Kursort:
Jagdgasse 1b
1100 Wien
Österreich

Anmeldung per Mail:
[email protected]

Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung und nach Maßgabe der verfügbaren Plätze.
Als angemeldet gilt man ausschließlich nach erfolgter Bestätigung.

Kursbeitrag:

Nach Selbsteinschätzung:
 70€ -120€

Für Studierende, Schüler, Mitglieder des "Kulturvereines Délibáb" und andere bedürftige interessierte Tanzwillige steht eine begrenzte Anzahl an vergünstigten Plätzen zur Verfügung.
Diese können via Mail unter [email protected] beantragt werden.

Herzlichen Dank an den "Ungarischen Kulturverein Délibáb", der diese Veranstaltung mit uns unterstützt und ermöglicht.